Start > News zu Werner Barth

News zu Werner Barth

Tabakkonzern Philip Morris für strenge Regulierung von E-Zigaretten

New York - Der Tabakkonzern Philip Morris macht sich für eine strenge Regulierung der neuen E-Zigaretten stark. "Sie ist nicht frei von Risiken, und sie braucht gesetzliche Rahmenbedingungen", sagte Werner Barth, Deutschlandchef von Philip Morris, der "Welt". Er denke dabei an die Altersgrenze von 18 Jahren für den Kauf einer …

Jetzt lesen »

Verbraucherschutzministerium unterstützt Verbot von Menthol-Zigaretten

Berlin - Das Verbraucherschutzministerium unterstützt den Plan der EU, Menthol-Zigaretten zu verbieten. "Stoffe, die den unangenehmen und beißenden Geschmack der Verbrennungsprodukte im Tabakrauch überlagern oder eine kühlende Wirkung auslösen, sind besonders kritisch, da sie vor allem Jugendliche und Neueinsteiger ansprechen", sagte ein Ministeriumssprecher dem Nachrichtenmagazin "Focus" zur Begründung. Die EU …

Jetzt lesen »

Raucher müssen sich auf höhere Preise einstellen

Zigaretten werden zum Jahresanfang 2012 nach Ansicht der Hersteller erneut teurer. Anfang 2012 ist die nächste Tabaksteuererhöhung geplant. "Die Steuererhöhung im Januar 2012, davon gehe ich aus, wird als Verbrauchssteuer an die Verbraucher weitergegeben", sagte Ad Schenk, Deutschlandchef von British American Tobacco (BAT), der Tageszeitung "Die Welt". Die Anhebung der …

Jetzt lesen »