Start > News zu Wettbewerb

News zu Wettbewerb

Ein Monopol ist keinem Wettbewerb ausgesetzt; es fehlen die Konkurrenten. Wettbewerb entsteht, wenn es auf einem Markt mehrere Anbieter gibt, die um die Gunst (= das Geld) der Nachfrager wetteifern. Wettbewerb ermöglicht es den Konsumenten, zwischen verschiedenen Angeboten auszuwählen. Das zwingt die Anbieter, ihr Preis-Leistungsverhältnis laufend zu verbessern. Der Wettbewerb führt zu Leistungssteigerungen und Innovationen. Es kann aber auch zu übersteigertem Wettbewerb kommen: Verdrängungswettbewerb mit unlauteren Mitteln.

BDI kritisiert USA wegen Einmischung in Irak-Auftrag von Siemens

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat deutliche Kritik an der Einmischung der USA bei einem Industrieprojekt im Irak geübt. Die Art der Durchsetzung der „America-First-Doktrin“ im weltweiten Wettbewerb multinationaler Unternehmen sei nicht akzeptabel, sagte BDI-Geschäftsführer Joachim Land der „Welt am Sonntag“. Bei dem Milliardenauftrag zum Ausbau der Stromversorgung sah …

Jetzt lesen »

Bundesregierung fürchtet mehr Airline-Pleiten

Nach Einschätzung der Bundesregierung kann der zunehmende Wettbewerbsdruck auf dem europäischen Luftfahrtmarkt weitere Airline-Pleiten nach sich ziehen. Die europäischen Fluggesellschaften unterlägen inner- und außereuropäisch einem starken Wettbewerb. „Der erhöhte Wettbewerbsdruck kann im Ergebnis zu weiteren unternehmerischen Umstrukturierungen, wie auch Insolvenzen, führen“, heißt es in einer Regierungsantwort auf eine Kleine Anfrage …

Jetzt lesen »

FinTech – ist die „Financial Technology“ ein Stellenkiller?

Früher führte kein Weg daran vorbei: Für jede Überweisung war der Gang zur Bankfiliale unverzichtbar. Später wurden die Daten in den Computer eingetippt, die Dokumente ausgedruckt und per Post das Bankkonto eröffnet und es kamen die Online Überweisungen dazu. Heute? Da ist nur ein Smartphone notwendig, in dem die komplette …

Jetzt lesen »

Amazon-Deutschland-Chef wehrt sich gegen Kritik

Amazon-Deutschland-Chef Ralf Kleber wehrt sich gegen Kritik, wonach das Unternehmen eine Monopolstellung im elektronischen Handel innehabe. „Die Sichtweise hält den Fakten nicht stand“, sagte Kleber der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). „Wir stehen in einem gesunden und engen Wettbewerb mit vielen Unternehmen, und die Kunden haben heute eine große Auswahl an …

Jetzt lesen »

CDU-Politiker Jarzombek will Facebook-Dominanz per Gesetz aufbrechen

In der Großen Koalition mehren sich Stimmen, die die Dominanz von Facebook aufbrechen wollen. „Ich würde das sehr begrüßen, von selbst werden diese Monopole nicht mehr verschwinden“, sagte der CDU-Digitalpolitiker Thomas Jarzombek dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). Der Bundestagsabgeordnete reagierte damit auf einen Vorstoß des Vorsitzenden der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) …

Jetzt lesen »

Wintershall DEA will mit Öl-Multis auf Augenhöhe spielen

Der künftige Chef des neuen Ölkonzerns Wintershall DEA, Mario Mehren, hat die Bedeutung eines schlagkräftigen Öl- und Gaskonzerns für die Wirtschaftsbeziehungen mit schwierigen Partnerländern hervorgehoben. „Solch ein Unternehmen kann auch ein Brückenbauer in Ländern sein, mit denen man sonst weniger zu tun hat oder zu denen Beziehungen manchmal schwierig sind. …

Jetzt lesen »

Grüne für Zerschlagung großer Digitalkonzerne – FDP warnt

Der Obmann der Grünen im Digitalausschuss des Bundestages, Dieter Janecek, hat sich für eine Zerschlagung mächtiger Internetunternehmen ausgesprochen. „Digitalkonzerne wie Facebook oder Amazon, aber auch das chinesische Alibaba haben mittlerweile eine Größe erreicht, die demokratiegefährdend sein kann“, sagte Janecek dem „Handelsblatt“. Es sei daher „höchste Zeit, dass die Europäische Union …

Jetzt lesen »

Rewe prüft weitere Investitionen in Online-Handel

Die Rewe-Gruppe bereitet eine Ausweitung ihrer Infrastruktur für den Online-Handel mit Lebensmitteln vor. Nach der kürzlich erfolgten Inbetriebnahme eines weitgehend automatisierten Auslieferungslagers bei Köln fasst das Management neue Projekte ins Auge. „Wir haben uns in zwei, drei weiteren Städten Grundstücke für zusätzliche Onlinelager gesichert“, sagte Vorstandschef Lionel Souque der „Welt …

Jetzt lesen »

Kartellamt sieht Vorteile im Makler-Bestellerprinzip

Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, hält ein Makler-Bestellerprinzip beim Immobilienkauf für geeignet, um den Wettbewerb bei der Vermittlung von Wohnungen und Häusern anzukurbeln. Ein Bestellerprinzip könnte dazu beitragen, „dass Verkäufer, die sich eines Maklers bedienen, stärker auf die Höhe der Provisionen achten und dadurch der Wettbewerb belebt wird“, schreibt …

Jetzt lesen »