Stichwort zu Wetterlage

Drei Deutsche sterben bei Lawinenabgang in Österreich

In der extremen Wetterlage in diesem Winter sind weitere Menschen ums Leben gekommen: Im österreichischen Lech kamen drei deutsche Skiwanderer bei einem Lawinenabgang ums Leben. Ein vierter Deutscher wurde noch vermisst, wie die Polizei berichtete. Auch in Deutschland bleibt die Lage angespannt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor einer wachsenden Schneelast auf Dächern und Bäumen durch Regen und Neuschnee.

Jetzt lesen »

Schneechaos am 3. Advent!

Am 3. Advent kommt der Winter mit Schnee und Glätten nach Deutschland. Besonders im Westen kann es anfangs bis ganz runter weiß werden. Stellenweise sind 5 bis 10 cm Neuschnee möglich. Später gibt es teilweise Eisregen. Mehr zur brisanten Wetterlage von Diplom-Meteorologe Dominik Jung.

Jetzt lesen »

Anstieg der Erwerbstätigkeit setzt sich fort

Im dritten Quartal 2018 hat sich der Anstieg der Erwerbstätigkeit in Deutschland fortgesetzt. Mit 45,04 Millionen Erwerbstätigen, die ihren Arbeitsort in Deutschland hatten, wurde erstmals nach der Wiedervereinigung die 45-Millionen-Marke für ein Quartalsergebnis überschritten, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Berechnungen am Dienstag mit. Im Vergleich zum dritten Quartal 2017 wuchs die Zahl der Erwerbstätigen infolge der einsetzenden Herbstbelebung …

Jetzt lesen »

Bauernpräsident hofft auf „gelegentlichen Landregen“

Angesichts der derzeitigen Wetterkapriolen in Deutschland mit Hitze und Starkregen hofft der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, „auf warmes Wetter mit gelegentlichem Landregen“. Das sagte er der „Saarbrücker Zeitung“ (Online-Ausgabe). Die aktuelle Wetterlage mache den Bauern stark zu schaffen. „Für ein Gesamtbild ist es noch deutlich zu früh. Aber es gibt bereits etliche Getreidebestände, die wegen der frühen Hitze …

Jetzt lesen »

Versorger wollen 69 Kraftwerke abschalten

Die Energieversorger in Deutschland wollen immer mehr Kraftwerke stilllegen. Wie „Bild“ (Donnerstag) unter Berufung auf Daten der Bundesnetzagentur meldet, sollen insgesamt 69 Kraftwerke vom Netz genommen werden oder sind schon abgeschaltet. Das sind 18 Prozent mehr als ein Jahr zuvor und so viele wie nie. Die abzuschaltende Leistung beträgt rund 18.190 Megawatt, schreibt „Bild“ weiter. Das sei ein Plus von …

Jetzt lesen »

Laschet: „Schluss mit dem Populismus gegen Europa“

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat die EU-Kommission gegen Kritik verteidigt. Der „Welt am Sonntag“ sagte er: „Schluss mit dem Populismus gegen Europa! David Cameron ist von den Folgen seiner jahrelangen Stimmungsmache gegen Europa überrollt worden. Deshalb: Wehret den Anfängen. Die Parteien müssen aufhören damit, alles, was schief läuft, auf Europa zu schieben.“ Laschet äußerte Verständnis für die Absicht von …

Jetzt lesen »

NRW-Politiker kritisieren Putin-Besuch vom FC Schalke

Berlin – Politiker von SPD und Grünen im Düsseldorfer Landtag kritisieren die Pläne des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, den russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau zu besuchen. „Das ist eine völlig unverständliche Aufwertung des russischen Präsidenten“, sagte Rainer Bischoff, sportpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Die Erklärung von Club-Chef Clemens Tönnies, die Mannschaft interessiere sich für Moskau und …

Jetzt lesen »