WikiLeaks

Die Website WikiLeaks ist eine Enthüllungsplattform, auf der Dokumente anonym veröffentlicht werden, die durch Geheimhaltung als Verschlusssache, Vertraulichkeit, Zensur oder auf sonstige Weise in ihrer Zugänglichkeit beschränkt sind. WikiLeaks setzt dabei ein grundsätzliches öffentliches Interesse an den Informationen voraus. Das Projekt gibt an, denen zur Seite stehen zu wollen, „die unethisches Verhalten in ihren eigenen Regierungen und Unternehmen enthüllen wollen“. Dazu wurde nach eigenen Angaben ein System „für die massenweise und nicht auf den Absender zurückzuführende Veröffentlichung von geheimen Informationen und Analysen“ geschaffen. Seit September 2010 können keine Unterlagen mehr hochgeladen werden, im Oktober 2011 wurde auch die Veröffentlichung von Dokumenten vorübergehend ausgesetzt.
News

WikiLeaks-Chef Assange bietet NSA-Untersuchungsausschuss Hilfe an

Julian Assange, über dts Nachrichtenagentur" width="100%" />Julian Assange, Chef der Enthüllungsplattform WikiLeaks, hat sich den Bundestagsabgeordneten des NSA-Untersuchungsausschusses als Zeuge…

Weiterlesen »
Deutschland

NSA hörte Kanzleramt über Jahrzehnte ab

Der US-Geheimdienst NSA hat nach offenbar über Jahrzehnte das Bundeskanzleramt abgehört: Betroffen waren neben der Regierung von Angela Merkel offenbar…

Weiterlesen »
Deutschland

Experte: Deutschland bei Industriespionage-Abwehr ein Entwicklungsland

Bei der Abwehr von Wirtschaftsspionage hat Deutschland nach Ansicht des Sicherheitsexperten Christian Schaaf das Niveau eines Entwicklungslandes. Angesichts der bekannt…

Weiterlesen »
Deutschland

NSA-Affäre: Steinmeier fordert "schnellstmögliche Aufklärung"

Nach den jüngsten Spionagevorwürfen gegen den US-Geheimdienst NSA hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier „schnellstmögliche Aufklärung“ von den USA gefordert. Er wünsche…

Weiterlesen »
Europa

Frankreich lehnt Asylantrag von Wikileaks-Gründer Assange ab

Frankreich hat am Freitag einen Asylantrag von Wikileaks-Gründer Julian Assange abgelehnt. Man habe den Brief des Australiers erhalten und geprüft,…

Weiterlesen »
News

Wikileaks-Enthüllungen: Lafontaine wirft USA Wirtschaftsspionage vor

Der offenbar vom US-Geheimdienst NSA ausgespähte ehemalige Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine hat das Vorgehen der USA scharf kritisiert: „Es geht um…

Weiterlesen »
Karlsruhe

Bundesanwaltschaft geht neuen Wikileaks-Enthüllungen nach

Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe geht den neuen Hinweisen auf mögliche NSA-Spionage gegen deutsche Spitzenpolitiker und Ministerien nach. Das berichtet die…

Weiterlesen »
Deutschland

Schäuble: US-Geheimdienste haben "Maß und Mitte" verloren

Angesichts der offenbar langjährigen und intensiven Überwachung des Bundesfinanzministeriums durch den US-Geheimdienst NSA hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) Zweifel am…

Weiterlesen »
News

Lafontaine reagiert mit Unverständnis auf NSA-Lauschangriff gegen ihn

Der ehemalige Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine (Linke) hat mit Unverständnis darauf reagiert, dass der US-Geheimdienst NSA ihn offenbar überwacht hat. „Ich…

Weiterlesen »
Bonn

NSA spähte weite Teile der Bundesregierung aus

Der US-Geheimdienst NSA hat nach Informationen von Wikileaks offenbar nicht nur Kanzlerin Angela Merkel (CDU), sondern weite Teile der Bundesregierung…

Weiterlesen »
Deutschland

CSU-Innenexperte: NSA-Spähaffäre ist "Vertrauensbruch gegenüber Europa"

Die Wikileaks-Dokumente zu Art und Umfang der NSA-Spionage gegen Frankreichs Staatsführung sorgen auch in Deutschland für Wirbel: Gegenüber „Bild“ erklärte…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"