Start > News zu Wikipedia

News zu Wikipedia

Wikipedia ist ein am 15. Januar 2001 gegründetes Projekt zur Erstellung eines freien Onlinelexikons in zahlreichen Sprachen. Die Wikipedia ist gegenwärtig das meistbenutzte Online-Nachschlagewerk und liegt zum Erhebungszeitpunkt 7. Mai 2014 auf Platz sechs der weltweit meistbesuchten Websites.
Über 33 Millionen Artikel der Wikipedia in mehr als 280 Sprachen werden in Mehrautorenschaft von unentgeltlich arbeitenden Freiwilligen konzipiert, verfasst und nach dem Prinzip des kollaborativen Schreibens fortwährend gemeinschaftlich korrigiert, erweitert und aktualisiert.
Das Ziel von Wikipedia ist es, eine frei lizenzierte und qualitativ hochwertige Enzyklopädie zu schaffen und zu verbreiten. Jeder Internetnutzer kann Wikipedia nicht nur lesen, sondern auch als Autor daran mitwirken. Um Inhalte zu verändern, ist eine Anmeldung nicht erforderlich. In einem offenen Bearbeitungsprozess hat Bestand, was von der Gemeinschaft der Mitarbeitenden akzeptiert wird. Daneben wurden Maßnahmen zur Qualitätssicherung eingeführt, beispielsweise die zwingende Angabe externer nachprüfbarer Quellen.

Verbraucherschützer wollen Urheberrechtsreform verschieben

Verbraucherschuetzer wollen Urheberrechtsreform verschieben 310x205 - Verbraucherschützer wollen Urheberrechtsreform verschieben

Angesichts geplanter Proteste gegen die Urheberrechtsreform haben sich deutsche Verbraucherschützer für eine Verschiebung des Vorhabens ausgesprochen. In einem Brief an die Konservativen im EU-Parlament, über den die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe) berichtet, fordern der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV), die parteinahen Digitalvereine von SPD und FDP (D64 und Load), die Wikipedia-Gesellschaft Wikimedia …

Jetzt lesen »

Wikipedia-Gründer macht sich Sorgen um Demokratie

wikipedia gruender macht sich sorgen um demokratie 310x205 - Wikipedia-Gründer macht sich Sorgen um Demokratie

Jimmy Wales, Internet-Unternehmer und Gründer der Online-Enzyklopädie Wikipedia, sorgt sich um den Fortbestand der Demokratie. "Die bisherige Entwicklung" von Fake News, sozialen Netzwerken und alternativen Fakten sowie der Absturz früherer Finanzierunsgmodelle des klassischen Journalismus hätten "teils drastische gesellschaftliche Konsequenzen, vom Aufkommen radikaler Parteien bis zum Brexit", sagte Wales dem "Handelsblatt" …

Jetzt lesen »

Internetnutzer an Bundeswehr-Unis manipulieren Wikipedia

internetnutzer an bundeswehr unis manipulieren wikipedia 310x205 - Internetnutzer an Bundeswehr-Unis manipulieren Wikipedia

Internetnutzer an den beiden Universitäten der Bundeswehr manipulieren laut eines Zeitungsberichts im Online-Lexikon Wikipedia manche Artikel auf offenbar befremdliche Weise. Wie die "taz" in ihrer Donnerstagsausgabe berichtet, wurden entsprechende Änderungen an Wikipedia-Einträgen mit IP-Adressen ausgeführt, die eindeutig zu den beiden Hochschulen der Bundeswehr in Berlin und München führen. Ein Nutzer …

Jetzt lesen »

Wikipedia-Mitgründer kritisiert Trumps Umgang mit den Medien

wikipedia mitgruender kritisiert trumps umgang mit den medien 310x205 - Wikipedia-Mitgründer kritisiert Trumps Umgang mit den Medien

Jimmy Wales, Mitbegründer der Online-Enzyklopädie Wikipedia, hat scharfe Kritik an Donald Trumps Umgang mit den Medien und mit der Wahrheit geübt. "Trump ist definitiv ein Troll im klassischen Sinne", sagte Wales der "Welt am Sonntag". Er glaube inzwischen sogar, dass der der US-Präsident "einige Dinge, die er sagt, selbst nicht …

Jetzt lesen »

Türkische Regierung setzt Umbau des Staates fort

EU Kommission beklagt Rückfall der Türkei 310x205 - Türkische Regierung setzt Umbau des Staates fort

Zudem sperrte sie den Zugang zum Online-Lexikon Wikipedia und verbot Partnervermittlungs-Shows in Radio und Fernsehen. Laut einem am Samstag veröffentlichten Dekret wurden 3974 Beamte entlassen, darunter mehr als tausend Mitarbeiter des Justizministeriums und mehr als tausend Armee-Angehörige. Die Regierung geht seit Monaten gegen mutmassliche Anhänger der Gülen-Bewegung vor. Ankara macht …

Jetzt lesen »

Die 6 wichtigsten Programmiersprachen

Programmiersprachen 310x205 - Die 6 wichtigsten Programmiersprachen

Seit den 1940er Jahren erblickten Tausende von Programmiersprachen das Licht der Welt, doch mit der Zeit sind davon einige in Vergessenheit geraten und andere dagegen sind auch noch heute bekannt und erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Der TIOBE-Index wurde erst kürzlich (Sep. 2016) aktualisiert ebenso wie der PYPL-Index. In beiden …

Jetzt lesen »

Wikipedia: 80% der Internetnutzer recherchieren im Onlinelexikon

Wikipedia

Wer im Internet recherchiert, landet in vielen Fällen zwangsläufig bei Wikipedia. Vier von fünf Internetnutzern ab 14 Jahren (79 Prozent) nutzen hierzulande die Online-Enzyklopädie, wie eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben hat. „Das Online-Lexikon Wikipedia ist für viele Internetnutzer der erste Anlaufpunkt bei Recherchen zu einem Thema“, …

Jetzt lesen »

Startups: Hunde-Restaurants und andere unkonventionelle Ideen

Laut Wikipedia, zeichnet sich ein Start-up durch zwei Eigenschaften aus: Den Wunsch, dass das Start-up möglichst schnell wächst und eine innovative Idee, die hinter dem Start-up steht. Diverse Start-ups beweisen dabei immer wieder, dass Innovation nicht immer nur konventionell sein muss, wenn sie mit ihren verrückten Ideen den Markt erobern …

Jetzt lesen »

Verbraucherschutz: Bei Medikamenten spielt Luftfracht eine wichtige Rolle

Spritze aufziehen

In Flugzeugen reisen nicht nur Menschen in alle Regionen der Welt - auch der Transport von Waren unseres Alltags ist ohne Luftfracht fast undenkbar geworden. Mit dem Flugzeug wird vor allem zeitsensible, schnell verderbliche und teure Fracht verschickt, für die der Land- oder Seeweg keine Alternative ist. In der Autoindustrie …

Jetzt lesen »

Die Entwicklungen des boomenden Online-Gebrauchtwagenhandels

Gebrauchtwagen

Der Gebrauchtwagenhandel hatte auf dem deutschen Automarkt schon immer einen sehr großen Stellenwert beansprucht und besitzt mittlerweile mit round about 6 Millionen Besitzumschreibungen pro Kalenderjahr einen nicht zu verachtenden Marktanteil. Während der Finanzkrise wurde im Jahr 2009 vom Bund die Abwrackprämie eingeführt, um den Autoherstellern mit ihren Neuwagen erneut ersprießlichere …

Jetzt lesen »

Inside Wikipedia: wie funktioniert das Online-Lexikon

Für viele ist das Online-Nachschlagewerk Wikipedia der erste Anlaufpunkt bei Wissensfragen. Aber wie entsteht eigentlich ein Wikipedia-Artikel? Und wie kann das gutgehen, wenn jeder alles editieren kann? Wie werden Konflikte gelöst? Wie verhält es sich mit dem Urheberrecht bei der "freien Enzyklopädie"? Über die Herausforderungen und Probleme der virtuellen Zusammenarbeit, …

Jetzt lesen »