Start > News zu Windenergie

News zu Windenergie

Waar staan we in Nederland met onze keuzes voor duurzame energie? In de internationale uitzending Here Comes the Sun hebben we mythes onderuit gehaald en gezien welke mogelijkheden zonne-energie ons kan bieden. Nu focussen we ons op Nederland.

Gouverneur von Kalifornien: Trump nutzt dem Klimaschutz

Der Gouverneur von Kalifornien, Jerry Brown, glaubt nicht, dass der US-Präsident dem weltweiten Klimaschutz schadet. Der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) sagte Brown: “Trump ist selbst Teil eines dialektischen Prozesses. Mit seinen widersprüchlichen Zügen bringt er andere dazu, ihre Anstrengungen gegen den Klimawandel noch zu steigern, in Amerika wie auf der …

Jetzt lesen »

NRW-Finanzminister stellt Forderungen an Jamaika-Koalition

Vor dem Spitzentreffen der Unionsparteien in Berlin am Wochenende hat NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) Forderungen an die Bildung einer Jamaika-Koalition im Bund gestellt. “Die Koalitionsverhandlungen sind von immenser Bedeutung. Wir müssen einen Koalitionsvertrag hinbekommen, der unser Industrieland NRW nicht beeinträchtigt”, sagte der CDU-Politiker dem “Kölner Stadt-Anzeiger” (Samstagsausgabe). “Das sage ich …

Jetzt lesen »

Markt für Windenergie steht vor massivem Einbruch

Nach Jahren des rasanten Wachstums droht der heimische Markt für Windenergie offenbar zu implodieren. Das berichtet das “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf eine Analyse des Marktforschungsunternehmens Windresearch. Wurden hierzulande im Jahr 2016 noch Windräder mit einer Leistung von 4.600 Megawatt am Festland neu gebaut, dürften es im Jahr 2019 nur …

Jetzt lesen »

Trittin sieht Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein skeptisch

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin sieht eine mögliche Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grünen in Schleswig-Holstein mit Skepsis. “Wenn man sich anschaut, was Robert Habeck in den letzten fünf Jahren beim Ausbau der Windenergie erreicht hat, dann ist die SPD der bessere Koalitionspartner in Kiel als eine CDU, die dagegen war”, …

Jetzt lesen »

Bund drosselt Windkraft-Ausbau im Norden

Die Bundesregierung will den Bau neuer Windparks in den Nordländern Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sowie im Norden Niedersachsens stark drosseln. Das geht aus einem Verordnungsentwurf hervor, aus dem die “Süddeutsche Zeitung” (Dienstagausgabe) zitiert. Demnach darf in Norddeutschland nur ein gutes Drittel der künftigen Windparks errichtet werden. Grund seien Verzögerungen beim Ausbau …

Jetzt lesen »

Geldanlage: Erneuerbare Energien haben sich längst etabliert

Die erneuerbaren Energien sollen zur tragenden Säule der Stromversorgung in Deutschland werden – nach den Vorstellungen der Bundesregierung werden sie 2025 einen Anteil von 40 bis 45 Prozent und im Jahr 2050 schon 80 Prozent haben. Die Ziele dürften realistisch sein, schließlich wurde 2015 nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums bereits eine …

Jetzt lesen »

Oskar Lafontaine tritt nochmal an

Der Vorsitzende der Linksfraktion im saarländischen Landtag, Oskar Lafontaine, ist offenbar bereit, bei der Landtagswahl 2017 wieder als Spitzenkandidat anzutreten. Er knüpft dies allerdings an Bedingungen. “Die Wahrscheinlichkeit, dass er noch einmal antritt, ist relativ hoch”, sagte der parlamentarische Geschäftsführer der Landtagsfraktion, Heinz Bierbaum, der “Frankfurter Rundschau” (Samstag-Ausgabe). “Die Entscheidung …

Jetzt lesen »

Gabriel erwartet Rekordjahr für Windkraft

Der Ausbau der Windenergie schreitet schneller voran als politisch gewollt. Das belegt ein dem “Handelsblatt” (Mittwochausgabe) vorliegendes Papier aus dem Bundeswirtschaftsministerium, in dem das Ressort von Minister Sigmar Gabriel (SPD) auf 18 Seiten Fragen rund um die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) beantwortet. “Das Zubauniveau von 2015 könnte übertroffen werden, …

Jetzt lesen »

Verbraucherzentralen kritisieren Förderung der Offshore-Windkraft

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) kritisiert die hohe Förderung von Offshore-Windanlagen. Klaus Müller, Vorstand des VZBV, sagte den Zeitungen der “Funke-Mediengruppe”, dass Windenergie an Land und Fotovoltaik als günstigste Grünstromquellen ausgebremst würden. “Offshore-Windkraft dagegen bleibt von Sonderkürzungen verschont, sowohl bei den Fördersätzen als auch den Ausbauzielen.” Das sei eine nicht …

Jetzt lesen »