Wirtschaftszweig

Als Wirtschaftszweig oder Branche [bʁãːʃə] bezeichnet man in der Wirtschaft eine Gruppe von Unternehmen, die nah verwandte Substitute herstellen. Im Zusammenhang mit dem Begriff Branche stehen auch die Begriffe Geschäftsfeld und unternehmerisches Umfeld (strategisches Management).

Eine Zuordnung zu einer Branche erfolgt für Unternehmen, die ähnliche Produkte herstellen, die mit ähnlichen Artikeln (Sortimenten) handeln oder die ähnliche Dienstleistungen erbringen (Produktklassifikation). Daneben kommt es zu einer Zusammenfassung von Betrieben, die dasselbe Herstellungsverfahren (zum Beispiel Baugewerbe) oder die gleichen Ausgangsstoffe (Mineralölverarbeitung) benutzen, die Zusammenfassung in Industriezweige, oder die innerhalb dieser Gruppen demselben Wirtschaftssektor angehören. Teilweise werden Wirtschaftszweige wieder zu größeren Gruppen wie der Netzwerkindustrie zusammengefasst.

Unternehmen sind zumeist auf der Ebene von Wirtschaftszweigen in lokalen, regionalen, kantonalen, Landes- oder Bundes- Fachverbänden oder einer berufsständischen Körperschaft (Kammer) organisiert (zum Beispiel Royal Society of Chemistry), mehrere Fachverbände/Kammern können in einem Dachverband zusammengefasst werden (zum Beispiel der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels), Tarifverträge werden meist auf Branchenebene abgeschlossen (in Österreich etwa traditionell als erstes die „Metaller“, deren Verhandlungsergebnisse den Trend festsetzen).

Verwendet wird dieser Begriff auch in Telefonbüchern oder Branchenverzeichnissen um ein Auffinden von Erzeugern bestimmter Artikel zu erleichtern, zum Beispiel in den Gelben Seiten. Ebenso ist unter der Betriebsnummer der Wirtschaftszweig, dem der Betrieb zuzuordnen ist, gespeichert.

Deutschland

Verarbeitendes Gewerbe legt weiter zu

Das Verarbeitende Gewerbe setzt seinen seit dem ersten Lockdown anhaltenden Aufwärtstrend fort und hat selbst die Vor-Corona-Zeit längst übertroffen. Der…

Weiterlesen
News

Unternehmensgewinne der Forstwirtschaft deutlich gesunken

Die Unternehmensgewinne in der deutschen Forstwirtschaft sind zuletzt deutlich gesunken. Insgesamt wurden in dem Wirtschaftszweig im Jahr 2019 Waren und…

Weiterlesen
Deutschland

BVMW: Tourismus langfristig krisensicher aufstellen

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) drängt darauf, den Tourismus krisensicherer aufzustellen. „Vor der Corona-Pandemie und den damit verbundenen, unverschuldeten Umsatzeinbrüchen…

Weiterlesen
Deutschland

Unternehmensbasisregister kommt

Der Bundestag hat das neue Unternehmensbasisregister auf den Weg gebracht. „Wir werden jetzt sofort mit der Umsetzung beginnen“, sagte Wirtschaftsminister…

Weiterlesen
News

Dienstleistungen legen zu

Die Unternehmen im Dienstleistungsbereich haben im 1. Quartal 2021 kalender- und saisonbereinigt nominal 2,0 Prozent mehr Umsatz erwirtschaftet als im…

Weiterlesen
Deutschland

Handelsverband sieht „keine Entwarnung“ für Filialen und Geschäfte

Für große Teile des Innenstadt-Einzelhandels bestehen auch nach dem Auslaufen des Corona-Lockdows hohe existenzielle Risiken. „Nach einer derart langen Phase…

Weiterlesen
Deutschland

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe gewachsen

Der reale Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe ist im September 2020 saison- und kalenderbereinigt um 1,0 Prozent gegenüber dem Vormonat angestiegen.…

Weiterlesen
Deutschland

Kultur- und Veranstaltungsbranche drängt auf langfristige Strategie

Vor den Beratungen von Bund und Ländern über die weiteren Corona-Maßnahmen haben Veranstaltungs- und Messebranche die Politik aufgefordert, langfristige Hilfsstrategien…

Weiterlesen
News

Veranstaltungsbranche fordert deutlich stärkere Hilfsmaßnahmen

Die Konzert- und Veranstaltungswirtschaft erwartet von der Politik deutlich größere Zugeständnisse als bisher geplant. „Sofern die Politik tatsächlich meinen sollte,…

Weiterlesen
News

Grüne fordern „Bauwende“

Die Grünen-Fraktion im Bundestag fordert von der Bundesregierung, zur Erreichung der Klimaziele die Bauwirtschaft stärker in den Blick zu nehmen.…

Weiterlesen
News

Erzeugerpreise für Dienstleistungen legen zu

Die Erzeugerpreise für Dienstleistungen in Deutschland haben im zweiten Quartal 2020 gegenüber dem Vorjahresquartal um 2,0 Prozent zugenommen. Die Veränderungen…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"