Start > News zu Wissenschaftler

News zu Wissenschaftler

SAXEED – Südwestsachsen soll Region für High-Tech-Gründungen werden

Am 3. Dezember 2019 erfolgte die feierliche Bekanntgabe der Förderentscheidungen im Wettbewerb „EXIST-Potentiale“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin. Dabei wurde das Gründernetzwerk SAXEED mit seinem Verbundantrag der vier südwestsächsischen Hochschulen – der Technischen Universität Chemnitz, der TU Bergakademie Freiberg, der Hochschule Mittweida sowie der Westsächsischen Hochschule …

Jetzt lesen »

DGB verlangt Stärkung der gesetzlichen Rente

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat mit der Forderung nach einer Stärkung der gesetzlichen Rente auf eine Deutsche-Bank-Studie zur Altersarmut reagiert. "Nicht durch zusätzliche private Vorsorge, sondern mit einer nachdrücklichen Stärkung der gesetzlichen Rente, die für ein Auskommen im Alter sorgt, ist den arbeitenden Menschen geholfen - das ist das wirksame …

Jetzt lesen »

Nasenspray mit ungeahnten Wirkungen

Schweizer Wissenschaftler testen wie Substanzen sich auswirken, wenn sie über die Nase, in Form eines Sprays, aufgenommen werden. So sollen Tierversuche gezeigt haben, dass Wirkstoffe über die Rezeptoren der Nase direkt ins Hirn transportiert werden.

Jetzt lesen »

Albträume bereiten uns auf reale Ängste vor

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Genf halten es daher für plausibel, dass Albträume und auf tatsächliche Ängste vorbereiten sollen. Dank einer neuen Studie konnte der kausale Zusammenhang nachgewiesen werden.

Jetzt lesen »

AfD verteidigt Vortrag über Vorzüge des deutschen Kolonialismus

Die AfD-Bundestagsfraktion hat die Einladung eines US-Professors in den Bundestag verteidigt, der am 11. Dezember über die Vorzüge des deutschen Kolonialismus für die afrikanischen Länder referieren soll. Bruce Gilley von der Portland University in Oregon soll im AfD-Fraktionssaal zum Thema "Die Bilanz des deutschen Kolonialismus. Warum sich die Deutschen nicht …

Jetzt lesen »