Wladimir Putin

Wladimir Wladimirowitsch Putin ist ein russischer Politiker. Er ist seit dem 7. Mai 2012 Präsident der Russischen Föderation; dasselbe Amt hatte er bereits von 2000 bis 2008 inne. Von 1999 bis 2000 und erneut von Mai 2008 bis Mai 2012 war Putin Ministerpräsident Russlands. Zwischen 2008 und 2012 war er Vorsitzender der Partei Einiges Russland.
Nach vorherrschender Einschätzung westlicher Politikwissenschaftler entwickelte sich Russland während Putins Präsidentschaft zunehmend in eine illiberale Richtung und entfernte sich von demokratischen Standards. Das von ihm gestaltete politische System, für das die russische Präsidialadministration den Begriff „gelenkte Demokratie“ verwendet, wird in der Fachliteratur oft als halbdemokratisch, halbautoritär oder auch als autoritär charakterisiert. Ein zentrales Merkmal ist die „Vertikale der Macht“, eine umfassende strikte Befehlskette, in die sich die staatlichen Organe einzuordnen haben. Dieses Herrschaftssystem wird von Kritikern als Putinismus bezeichnet.
Es gelang Putin, die eigenständige politische Macht einiger zuvor sehr einflussreicher Unternehmer zu brechen.

Deutschland

Russland verteidigt Truppenbewegungen an ukrainischer Grenze

Der russische Botschafter in Deutschland, Sergej Netschajew, hat die russischen Truppenbewegungen an der Grenze zur Ukraine gegen Kritik verteidigt. Zu…

Weiterlesen
Europa

Linken-Chefin kritisiert Haltung der Grünen zu Russland

Linken-Chefin Susanne Hennig-Wellsow kritisiert die Haltung der Grünen zu Russland. „Den Konfrontationskurs gegenüber Russland, den einige Grüne betreiben, finde ich…

Weiterlesen
Europa

Röttgen: „Russland droht unverhohlen mit Krieg in Europa“

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Norbert Röttgen (CDU), sieht im russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine eine Drohung des…

Weiterlesen
Deutschland

EVP-Fraktionschef Weber droht Russland im Ostukraine-Konfikt

Angesichts des Konflikts in der Ostukraine hat der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), die EU-Außenminister aufgefordert,…

Weiterlesen
Deutschland

EU-Grünen-Politiker: „Nawalny ist in unmittelbarer Lebensgefahr“

Die Europa-Grünen haben Bund und EU aufgefordert, sich sofort beim russischen Präsidenten Wladimir Putin für den Transport des inhaftierten Kreml-Kritikers…

Weiterlesen
News

Weber regt schärfere Sanktionen gegen Russland an

Der Vorsitzende der Christdemokraten im Europaparlament, Manfred Weber, hat schärfere Sanktionen gegen Russland ins Gespräch gebracht. „Die russische Führung setzt…

Weiterlesen
News

Gesundheitszustand von Kremlkritiker Nawalny verschlechtert sich

Der Gesundheitszustand des inhaftierten Kremlkritikers Alexej Nawalny verschlechtert sich rapide. „Er hat Schmerzen im Rücken, die in die Beine ausstrahlen…

Weiterlesen
Europa

Union kritisiert russische Truppenbewegungen an Grenze zu Ukraine

Die Union hat besorgt auf Berichte reagiert, nach denen Russland umfangreiche Truppen und Material an die Ost- und Nordgrenze der…

Weiterlesen
Deutschland

Ramelow: Bund sollte Sputnik-V-Beschaffung in Rahmenvertrag klären

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) spricht sich dafür aus, den russischen Impfstoff Sputnik V nach Abschluss eines Rahmenvertrages auch in…

Weiterlesen
Europa

Ukrainischer Premier: Nord Stream 2 stärkt Russland

Der ukrainische Premier Denys Schmyhal fordert einen sofortigen Baustopp der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 und eine Verschärfung der Sanktionen gegen…

Weiterlesen
News

Pussy-Riot-Aktivistin Aljochina verurteilt Verfahren gegen sich

Das Pussy-Riot-Mitglied Marija Aljochina hat das Strafverfahren gegen sich und andere Aktivisten scharf kritisiert. „Das ist der Versuch, uns mundtot…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"