Start > News zu Wladimir Putin

News zu Wladimir Putin

Wladimir Wladimirowitsch Putin ist ein russischer Politiker. Er ist seit dem 7. Mai 2012 Präsident der Russischen Föderation; dasselbe Amt hatte er bereits von 2000 bis 2008 inne. Von 1999 bis 2000 und erneut von Mai 2008 bis Mai 2012 war Putin Ministerpräsident Russlands. Zwischen 2008 und 2012 war er Vorsitzender der Partei Einiges Russland.
Nach vorherrschender Einschätzung westlicher Politikwissenschaftler entwickelte sich Russland während Putins Präsidentschaft zunehmend in eine illiberale Richtung und entfernte sich von demokratischen Standards. Das von ihm gestaltete politische System, für das die russische Präsidialadministration den Begriff „gelenkte Demokratie“ verwendet, wird in der Fachliteratur oft als halbdemokratisch, halbautoritär oder auch als autoritär charakterisiert. Ein zentrales Merkmal ist die „Vertikale der Macht“, eine umfassende strikte Befehlskette, in die sich die staatlichen Organe einzuordnen haben. Dieses Herrschaftssystem wird von Kritikern als Putinismus bezeichnet.
Es gelang Putin, die eigenständige politische Macht einiger zuvor sehr einflussreicher Unternehmer zu brechen.

Merz fordert mehr Verständnis für ostdeutsche Bundesländer

Merz fordert mehr Verstaendnis fuer ostdeutsche Bundeslaender 310x205 - Merz fordert mehr Verständnis für ostdeutsche Bundesländer

Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat mehr Verständnis des Westens für die besonderen Befindlichkeiten im Osten gefordert. "Es herrscht dort zumindest das Gefühl, dass die Stimme des Ostens im Rest der Republik nicht genügend gehört wird, und vielleicht sprechen wir in der Tat nicht genug miteinander", sagte Merz der "Bild am …

Jetzt lesen »

Selenskyj kritisiert Kretschmer

Selenskyj kritisiert Kretschmer 310x205 - Selenskyj kritisiert Kretschmer

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) für seinen Besuch bei Russlands Präsident Wladimir Putin und die Forderungen nach einem Abbau der Russland-Sanktionen scharf kritisiert. "Die Diskussionen über eine Aufhebung der Sanktionen sind nicht zum ersten Mal inmitten des anhaltenden Krieges aufgekommen. Diese Abgesandten sollten daran …

Jetzt lesen »

Selenski fordert Rückgabe der Krim an die Ukraine

Selenski fordert Rueckgabe der Krim an die Ukraine 310x205 - Selenski fordert Rückgabe der Krim an die Ukraine

Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die Rückgabe des Donbas und der Krim an die Ukraine gefordert. "Fangen wir mit dem Punkt an, dass der Donbas und die Krim zur Ukraine gehören", sagte Selenskyj der "Bild-Zeitung" auf die Frage, was er Russlands Präsident Wladimir Putin beim ersten Treffen sagen wolle. Die …

Jetzt lesen »

Thüringens CDU-Chef fordert „Priorität Ost“ von Bundespartei

Thueringens CDU Chef fordert Prioritaet Ost von Bundespartei 310x205 - Thüringens CDU-Chef fordert "Priorität Ost" von Bundespartei

Der CDU-Spitzenkandidat und -Landesvorsitzende in Thüringen, Mike Mohring, hat seine Partei vor den Landtagswahlen im Osten zu einer Priorisierung Ostdeutschlands aufgefordert. "Wir haben noch vier Monate bis zur Wahl in Thüringen, drei bis zu jenen in Sachsen und Brandenburg. Davon sind zwei Monate parlamentarische Sommerpause in Berlin. Ich wünsche mir …

Jetzt lesen »

Seehofer: Unterschiedliche Russland-Haltung in Ost und West

Seehofer Unterschiedliche Russland Haltung in Ost und West 310x205 - Seehofer: Unterschiedliche Russland-Haltung in Ost und West

Die Debatte über eine grundsätzlich unterschiedliche Haltung zu Russland und der Politik von Russlands Präsident Wladimir Putin hat jetzt auch die Bundesregierung erreicht. In der "Bild" (Dienstagausgabe) nimmt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zu der Debatte Stellung und fordert eine "ernsthafte und unaufgeregte" Auseinandersetzung mit den so ganz unterschiedlichen Sichtweisen in …

Jetzt lesen »

Putin zeichnet FIFA-Boss Infantino mit Orden aus

Putin zeichnet FIFA Boss Infantino mit Orden aus 1558664041 310x205 - Putin zeichnet FIFA-Boss Infantino mit Orden aus

Der russische Präsident Wladimir Putin hat FIFA-Boss Gianni Infantino zehn Monate nach der Endrunde für dessen Beitrag zur Organisation der WM 2018 den Orden der Freundschaft verliehen. Die Auszeichnung wird an Menschen vergeben, die zur Stärkung der Zusammenarbeit mit Russland beitragen.

Jetzt lesen »

Oettinger: Europa ist „Deutschlands Schutzschild“ gegen Trump

Oettinger Europa ist Deutschlands Schutzschild gegen Trump 310x205 - Oettinger: Europa ist "Deutschlands Schutzschild" gegen Trump

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) sieht die EU als Schutzschirm gegen US-Präsident Donald Trump. "Der Schutzschild Deutschlands ist der europäische Binnenmarkt. Wenn man gegen die Deutschen Strafzölle erhebt, schlagen die Europäer zurück", sagte Oettinger der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Dann hätten die Amerikaner Probleme, in den europäischen Binnenmarkt mit 510 Millionen Menschen …

Jetzt lesen »

Brok unterstützt Weber im Streit um Gas-Pipeline

Brok unterstuetzt Weber im Streit um Gas Pipeline 310x205 - Brok unterstützt Weber im Streit um Gas-Pipeline

Im Streit um die deutsch-russische Gas-Pipeline "Nord Stream 2" bekommt der Spitzenkandidat der europäischen Konservativen, Manfred Weber (CSU), Beistand aus der Union. Das berichtet die "Bild" (Freitagausgabe). Weber hatte im Fall eines Sieges bei der Europawahl den Stopp des Projektes, des mehrheitlich in russischem Staatsbesitz befindlichen Gazprom-Konzerns, angekündigt. Der CDU-Europa-Politiker …

Jetzt lesen »

Kim und Putin: Was wollen sie erreichen?

Kim und Putin Was wollen sie erreichen 1556244833 310x205 - Kim und Putin: Was wollen sie erreichen?

Beim Gipfel mit Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un um eine Vertiefung der Beziehungen bemüht. Nordkorea ist dringend auf Rohstoff- und Energielieferungen aus dem Ausland angewiesen, Moskau wiederum will die USA in Ostasien in ihre Schranken weisen.

Jetzt lesen »

Grünen-Politikerin Beck hält Putin für diplomatisch geschickt

Gruenen Politikerin Beck haelt Putin fuer diplomatisch geschickt 310x205 - Grünen-Politikerin Beck hält Putin für diplomatisch geschickt

Die ehemalige Sprecherin für Osteuropapolitik der Grünen-Bundestagsfraktion, Marieluise Beck, hält Russlands Präsidenten Wladimir Putin für "diplomatisch viel geschickter" als den Westen. Wenn der Westen nichts zustande bringe, komme Putin und marschiere durch das politische Vakuum, "und es kostet ihn nichts", sagte Beck am Donnerstag dem Deutschlandfunk. Sie erinnerte an die …

Jetzt lesen »