Start > News zu Wolfgang Bosbach

News zu Wolfgang Bosbach

Wolfgang Walter Wilhelm Bosbach ist ein deutscher Politiker und Rechtsanwalt. Bosbach war von 2000 bis 2009 stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Union und ist seit 2009 Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages.

Bosbach: Merz wird CDU-Chefin „ausdrücklich den Rücken stärken“

Der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach geht davon aus, dass der Vizepräsident des CDU-Wirtschaftsrates, Friedrich Merz, der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem Parteitag "ausdrücklich den Rücken stärken" wird. "Die prognostizierte Revolution fällt garantiert aus", sagte Bosbach der "Frankfurter Allgemeinen Woche". Die Umfrage- und Wahlergebnisse würden "garantiert nicht besser, wenn wir jetzt …

Jetzt lesen »

Bosbach: Auf CDU-Parteitag wird es „keine Revolution geben“

Der langjährige CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach ist sich sicher, dass es beim CDU-Parteitag Ende der Woche zu keinem Showdown zwischen CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihren Kritikern kommt. "Das wird ein an Harmonie nicht zu überbietender Parteitag sein", sagte Bosbach am Dienstag in der n-tv-Sendung "Klamroths Konter". Dort werde es "keine Revolution …

Jetzt lesen »

NRW-Landesregierung will Kampf gegen Clankriminalität verschärfen

Die nordrhein-westfälische Landesregierung will den Kampf gegen kriminelle Familienclans weiter verschärfen. Im noch unveröffentlichten 14-seitigen Zwischenbericht der sogenannten Bosbach-Kommission zur Bekämpfung der Clan-Kriminalität, über den die "Rheinische Post" (Montagsausgabe) berichtet, wird dafür plädiert, Polizei und Justiz mit deutlich mehr Befugnissen auszustatten. Demnach soll der "rechtsstaatliche Werkzeugkasten" in personeller, technischer und …

Jetzt lesen »

Kritik an Plänen von CDU-Chefin zu Parteiausschluss von Maaßen

Mehrere CDU-Politiker haben CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer für ihre öffentlichen Überlegungen kritisiert, Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen aus der Partei auszuschließen. "Das ist der falsche Weg. Bei aller berechtigter Kritik an Hans-Georg Maaßen - wir schließen niemanden aus der CDU aus, nur weil er unbequem ist", sagte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) der …

Jetzt lesen »

Bosbach hat „keine Zweifel“ an Merkels Gesundheitszustand

Bosbach hat keine Zweifel an Merkels Gesundheitszustand 310x205 - Bosbach hat "keine Zweifel" an Merkels Gesundheitszustand

Nach den jüngsten öffentlichen Zitteranfällen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht für den früheren CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach der Gesundheitszustand der Kanzlerin außer Zweifel. "Wir laufen wirklich Gefahr, zu viel darüber zu reden. Es gibt nicht den geringsten Anhaltspunkt dafür, dass sie nicht in der Lage ist, die übertragenden Aufgaben und …

Jetzt lesen »

Bosbach verteidigt Merz

Bosbach verteidigt Merz 310x205 - Bosbach verteidigt Merz

CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach verteidigt die Warnungen von CDU-Politiker Friedrich Merz, dass immer mehr Bundeswehrsoldaten und Bundespolizisten die AfD wählen könnten, gegen Kritik. "Viele Polizistinnen und Polizisten, oder deren Angehörige, haben mir in den letzten Jahren geschrieben und ihre Enttäuschung über politische Fehlentwicklungen zum Ausdruck gebracht", erklärte Bosbach der Online-Ausgabe der …

Jetzt lesen »

Bosbach: Maaßen gehört zum Meinungsspektrum der Union

Bosbach Maassen gehoert zum Meinungsspektrum der Union 310x205 - Bosbach: Maaßen gehört zum Meinungsspektrum der Union

Der langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach hat den ehemaligen Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, gegen Kritik verteidigt. "Er ist kein Freund der Flüchtlingspolitik, weil er große Sicherheitsbedenken hat", sagte Bosbach dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagsausgaben) über Maaßen. "Und er ist auch kein Linker. Aber er gehört zum Meinungsspektrum in der …

Jetzt lesen »

Brinkhaus-Äußerung über muslimischen CDU-Kanzler löst Debatte aus

Brinkhaus Aeusserung ueber muslimischen CDU Kanzler loest Debatte aus 310x205 - Brinkhaus-Äußerung über muslimischen CDU-Kanzler löst Debatte aus

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat mit seiner Aussage, dass er sich einen Muslim als CDU-Kanzler vorstellen kann, eine kontroverse Debatte ausgelöst. Der Unionsfraktionschef habe mit seinen Äußerungen "eine unglückliche Schlagzeile produziert", sagte Alexander Mitsch, Chef der konservativen "Werteunion" in der CDU, der "Passauer Neuen Presse" (Donnerstagsausgabe). "Es wäre notwendig gewesen, …

Jetzt lesen »

Bosbach kritisiert Debatte über Karnevalsrede von Kramp-Karrenbauer

Bosbach kritisiert Debatte ueber Karnevalsrede von Kramp Karrenbauer 310x205 - Bosbach kritisiert Debatte über Karnevalsrede von Kramp-Karrenbauer

Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach hat die tagelangen Debatten über die Karnevalsreden des Komikers Bernd Stelter und der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer kritisiert. Kramp-Karrenbauers Rede sei "zum größtmöglichen Nachteil der Freizeitkomödiantin umgedeutet" worden, schreibt Bosbach in einem Gastbeitrag für das Nachrichtenportal T-Online. Nehme man den Text exakt so, "wie er gesagt wurde …

Jetzt lesen »

Rufe aus CDU nach Maßnahmen gegen Weiterwanderung von Migranten

Rufe aus CDU nach Massnahmen gegen Weiterwanderung von Migranten 310x205 - Rufe aus CDU nach Maßnahmen gegen Weiterwanderung von Migranten

Vor dem CDU-Gipfel zur Migrationspolitik kommen aus der Partei Forderungen nach nationalen Maßnahmen gegen die unerlaubte Weiterwanderung von Asylbewerbern in der EU. "Bis das Dublin-System repariert ist und die Doppelasylbewerber endlich mehrheitlich in die für sie zuständigen Staaten zurückgebracht werden können, müssen wir selbst handeln. Wer schon nachweislich in einem …

Jetzt lesen »