Wolfgang Gerhardt

Wolfgang Gerhardt ist ein deutscher Politiker.
Er war von 1987 bis 1991 Hessischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, von 1998 bis 2006 Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und von 1995 bis 2001 FDP-Bundesvorsitzender. Seit 2006 ist er Vorstandsvorsitzender der liberalen Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.
Gerhardt ist Mitglied der europäischen Gruppe der Trilateralen Kommission.

Deutschland

Steinmeier kämpft für Rückkehr der Naumann-Stiftung nach Ägypten

Die Bundesregierung erhöht den Druck auf die Regierung in Kairo, den Rauswurf der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung rückgängig zu machen. „Die Schaffung…

Weiterlesen
Deutschland

„Konvent für Deutschland“ rügt „One-Woman-Show“ der Volksparteien

Ein sogenannter „Konvent für Deutschland“ hat die etablierten Parteien in Deutschland und die Führung der CDU durch Angela Merkel heftig…

Weiterlesen
Augsburg

Studie: Wirtschaftliche Freiheit in Bayern und Baden-Württemberg am besten

Die diesjährige Neuauflage der Studie „Wirtschaftliche Freiheit in den deutschen Bundesländern“ der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit offenbart einen sich seit…

Weiterlesen
News

FDP-Politiker warnen ihre Partei vor „AfD light“

Berlin – Führende FDP-Politiker haben ihre Partei davor gewarnt, weiter einen europaskeptischen Kurs zuzulassen und damit die Alternative für Deutschland…

Weiterlesen
Deutschland

Müntefering möchte nicht mehr jederzeit erreichbar sein

Berlin – SPD-Urgestein Franz Müntefering will nach seinem Ausstieg aus dem Bundestag nicht mehr jederzeit erreichbar sein: „Ein Büro unterhalte…

Weiterlesen
Augsburg

Gerhardt: Rösler sollte sich selbst hinterfragen

Berlin – Das FDP-Präsidiumsmitglied Wolfgang Gerhardt hat dem Vorsitzenden seiner Partei, Philipp Rösler, dazu geraten, sich selbst zu hinterfragen. „Politik…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"