Wolfgang Kirsch

Wolfgang Kirsch war ein ehemaliger FDP-Politiker.
1963 wurde der Jurist von Berlins Regierendem Bürgermeister Willy Brandt zum Justizsenator berufen, nachdem die SPD beschlossen hatte, eine Koalition mit der FDP einzugehen.
In diesem Ressort wurde Kirsch im Dezember 1966 von Brandts Nachfolger Heinrich Albertz zunächst behalten, jedoch schon im März 1967 nach den Neuwahlen zum Abgeordnetenhaus entlassen und durch seinen Parteifreund Hans-Günter Hoppe ersetzt.
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

DZ-Bank-Chef: Zinsen steigen Ende 2019 deutlich

Deutschlands Sparer dürfen nach Ansicht von DZ-Bank-Chef Wolfgang Kirsch Ende des kommenden Jahres zumindest vorübergehend auf deutlich steigende Zinsen hoffen.…

Weiterlesen »
News

DZ Bank stellt höhere Dividende in Aussicht

Die Frankfurter DZ Bank will den Volks- und Raiffeisenbanken für das Jahr 2016 eine höhere Dividende bezahlen. Das kündigte Vorstandschef…

Weiterlesen »
News

Da wird niemand meckern, Kommentar zur DZ Bank von Bernd Wittkowski

DZ Bank Berlin" width="100%"/> And the Winner is: DZ Bank. So stand es an dieser Stelle schon vor zwei Jahren.…

Weiterlesen »
News

Alles andere als normal, Kommentar zur DZ Bank von Bernd Wittkowski

Frankfurt - Nicht schlecht! Um mit dem Vorsteuerergebnis, wie im Vorjahr, außer dem Peloton sogar den Branchenführer zu übertreffen, hat es…

Weiterlesen »
Aachen

Trotz Onlineboom: Media Markt plant noch mehr Märkte

Berlin - Die Elektronikhandelsketten Media Markt und Saturn wollen trotz des boomenden Onlinehandels noch mehr klassische Märkte eröffnen: "Es gibt…

Weiterlesen »
Deutschland

DZ-Bank: Debatte um Bankenregulierung ist „Wirtschaftskrieg“

Frankfurt/Main - Der Chef der genossenschaftlichen DZ-Bank, Wolfgang Kirsch, sieht in der Debatte um die Bankenregulierung einen "versteckten Wirtschaftskrieg". Das…

Weiterlesen »
News

Bernd Wittkowski: Kommentar zur wachsenden Regulierungsflut bei Banken

Frankfurt - Das Jammern über die Regulierung ist der Gruß des Bankers. Insofern muss man an den zuhörens- bzw. nachlesenswerten…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"