Start > News zu Wolfgang Thierse

News zu Wolfgang Thierse

Wolfgang Thierse ist ein deutscher Politiker, von 1998 bis 2005 Präsident des Deutschen Bundestages und von 2005 bis 2013 dessen Vizepräsident.

Von-der-Leyen-Wahl: Thierse verteidigt ablehnende Haltung der SPD

Von der Leyen Wahl Thierse verteidigt ablehnende Haltung der SPD 310x205 - Von-der-Leyen-Wahl: Thierse verteidigt ablehnende Haltung der SPD

Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat die ablehnende Haltung seiner Partei zur Kandidatur Ursula von der Leyens (CDU) als EU-Kommissionspräsidentin verteidigt. Es sei "nicht überraschend, sondern eigentlich konsequent, dass die Sozialdemokraten sich an das halten, was sie vor den Europawahlen gesagt haben", sagte Thierse am Montag dem Radiosender "MDR Aktuell". Es …

Jetzt lesen »

Schorlemmer schämt sich für AfD-Wahlergebnisse in Ostdeutschland

Schorlemmer schaemt sich fuer AfD Wahlergebnisse in Ostdeutschland 310x205 - Schorlemmer schämt sich für AfD-Wahlergebnisse in Ostdeutschland

Der Wittenberger Pfarrer und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer schämt sich für die AfD-Ergebnisse bei der Europawahl in Ostdeutschland. "Das Wahlergebnis in Ostdeutschland ist beschämend", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben). Denn es folge offensichtlich Gefühlen, "die aus dem Bauch kommen". Diese würden politisch instrumentalisiert. Dabei seien viele AfD-Politiker "schlicht Rabauken", so …

Jetzt lesen »

Thierse macht eigenen Vorschlag für Entwicklung der Nationalhymne

Thierse macht eigenen Vorschlag fuer Entwicklung der Nationalhymne 310x205 - Thierse macht eigenen Vorschlag für Entwicklung der Nationalhymne

Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat mit einem eigenen Vorschlag auf Bodo Ramelows Forderung nach einer neuen Nationalhymne reagiert: "Ich könnte mir vorstellen, die Hymne ergänzen zu lassen, um eine zweite und dritte Strophe, geschrieben von zeitgenössischen Dichtern", sagte Thierse dem Nachrichtenportal T-Online. Allerdings glaube er nicht, dass die …

Jetzt lesen »

Thierse: „Für Kühnert gilt die Gnade der späten Geburt“

Thierse Fuer Kuehnert gilt die Gnade der spaeten Geburt 310x205 - Thierse: "Für Kühnert gilt die Gnade der späten Geburt"

Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat die Überlegungen von Juso-Chef Kevin Kühnert zum Sozialismus kritisiert. "Für Kühnert gilt die Gnade der späten Geburt, er erinnert sich nicht, was vergesellschaftetes, kollektives, verstaatlichtes Eigentum im kommunistischen Teil der Welt bewirkt hat", sagte Thierse dem Nachrichtenportal T-Online. "Im Grundsatzprogramm der SPD kommen …

Jetzt lesen »

Tanzverbot an Karfreitag: Thierse kritisiert Kühnert

Tanzverbot an Karfreitag Thierse kritisiert Kuehnert 310x205 - Tanzverbot an Karfreitag: Thierse kritisiert Kühnert

Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat die Forderung des Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert nach einer Aufhebung des Tanzverbots an Karfreitag kritisiert. "Ich bin erstaunt darüber, was Kevin Kühnert für wichtig hält und welche Interessen er bedienen will", sagte Thierse den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben). "Bisher wusste ich nicht, dass …

Jetzt lesen »

Grütters und Thierse kritisieren katholische Bischöfe

Grütters und Thierse kritisieren katholische Bischöfe 310x205 - Grütters und Thierse kritisieren katholische Bischöfe

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters (CDU), und Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) kritisieren die katholischen Bischöfe. "Um künftig glaubwürdig zu sein, muss meine Kirche sich endlich öffnen für eine fundamentale Erneuerung", fordert die Kulturstaatsministerin in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung "Die Zeit". Die Katholikin fordert die …

Jetzt lesen »

Thierse verteidigt Umbau der Berliner St.-Hedwigs-Kathedrale

thierse verteidigt umbau der berliner st hedwigs kathedrale 310x205 - Thierse verteidigt Umbau der Berliner St.-Hedwigs-Kathedrale

Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat den umstrittenen Umbau der Berliner St.-Hedwigs-Kathedrale verteidigt. "Ich halte nichts davon, eine lebendige, sich verändernde Kirche in das Gefängnis ihrer Vergangenheit einsperren zu wollen", sagte er der "Zeit"-Beilage "Christ & Welt". Die Kathedrale sei schon mehrfach umgebaut und den jeweiligen Anforderungen angepasst worden. "Es geschieht …

Jetzt lesen »

Ostdeutsche in Volksparteien unterrepräsentiert

ostdeutsche in volksparteien unterrepraesentiert 310x205 - Ostdeutsche in Volksparteien unterrepräsentiert

Die Ostdeutschen sind in den Volksparteien nach wie vor stark unterrepräsentiert. Das ergab eine Recherche der "Berliner Zeitung" (Mittwoch-Ausgabe) vor dem Hintergrund der Debatte über fehlende Ostdeutsche in der neuen Bundesregierung. So kommen von den knapp 464.000 SPD-Mitgliedern nach Angaben der SPD-Zentrale nur 4,9 Prozent aus den fünf ostdeutschen Bundesländern. …

Jetzt lesen »

SPD-Altvordere raten zu Koalitionsverhandlungen

spd altvordere raten zu koalitionsverhandlungen 310x205 - SPD-Altvordere raten zu Koalitionsverhandlungen

Mehrere prominente Altvordere der SPD haben die Delegierten des SPD-Parteitages aufgefordert, für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union zu stimmen. Der SPD würden jetzt "weder Angst noch Trotz" helfen, sagte Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse der "Saarbrücker Zeitung" (Freitagsausgabe). "Ein Nein zu Koalitionsverhandlungen hieße nach dem Motto zu verfahren: Da wir …

Jetzt lesen »

Thierse beklagt Vertrauensverlust von Parteien und Politikern

thierse beklagt vertrauensverlust von parteien und politikern 310x205 - Thierse beklagt Vertrauensverlust von Parteien und Politikern

Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) zeigt sich alarmiert angesichts der zunehmenden Verachtung des Parlamentsbetriebs und seiner Akteure. "Die Menschen stehen dem Parlamentarismus kritischer als früher gegenüber. Wir erleben einen Vertrauensverlust in Bezug auf Parteien und Politiker. Die Verachtung nimmt zu, teilweise sogar der Hass", sagte Thierse dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" …

Jetzt lesen »

Thierse stützt Gabriel und kritisiert Nahles

thierse stuetzt gabriel und kritisiert nahles 310x205 - Thierse stützt Gabriel und kritisiert Nahles

Im Streit um die Neuausrichtung der SPD hat Sigmar Gabriel Unterstützung vom früheren Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse bekommen. "Sigmar Gabriel hat Recht. Die SPD muss jetzt diskutieren, welche Konsequenzen sie aus der Wahlniederlage vom September zu ziehen gedenkt", schrieb Thierse in einem Gastbeitrag für das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben.) "Und er hat …

Jetzt lesen »