Wulf Gallert

Wulf Gallert ist ein deutscher Politiker der Partei Die Linke und seit 2004 Oppositionsführer in Sachsen-Anhalt.
Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 20. März 2011 trat er als Spitzenkandidat der Linken an. Er hatte die Kandidatur mit dem erklärten Ziel übernommen, die Nachfolge des scheidenden Ministerpräsidenten Wolfgang Böhmer antreten zu wollen. Jedoch lag seine Partei mit 23,7 % in der Wählergunst noch hinter ihrem Ergebnis von 2006 und um 8,8 Prozentpunkte hinter Wahlsieger CDU.
News

Sachsen-Anhalt: Linke will Staatszuschüsse an Kirchen beenden

Mit einem neuen Vorschlag will die Linksfraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt die jährlichen Zahlungen des Landes an die Kirchen beenden.…

Weiterlesen »
News

Kritik an Aussagen des Ex-Handballers Stefan Kretzschmar

Die jüngsten Äußerungen des ehemaligen Profi-Handballers Stefan Kretzschmar haben kontroverse Reaktionen ausgelöst. Der SPD-Landesvorsitzende von Sachsen-Anhalt und innenpolitische Sprecher der…

Weiterlesen »
Halle (Saale)

Sachsen-Anhalt: SPD-Landeschefin Budde legt Amt nieder

Die Landeschefin der SPD in Sachsen-Anhalt, Katrin Budde, legt ihr Amt nieder. Auch als Fraktionschefin werde sie nicht mehr kandidieren,…

Weiterlesen »
Halle (Saale)

Sachsen-Anhalt: Linken-Spitzenkandidat gibt Fraktionsvorsitz auf

Der Spitzenkandidat der Linken in Sachsen-Anhalt, Wulf Gallert, gibt sein Amt als Fraktionsvorsitzender auf. Das gab er am Montag am…

Weiterlesen »
Deutschland

Linken-Politiker Gallert distanziert sich von Wagenknecht

Der Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt und Spitzenkandidat bei der Landtagswahl, Wulf Gallert, hat der jüngsten Äußerung von…

Weiterlesen »
Bielefeld

Spekulationen über Rückzug Gysis von der Fraktionsspitze

Vor dem Bundesparteitag der Linken in Bielefeld werden Spekulationen laut, wonach Gregor Gysi am Wochenende seinen Rückzug von der Fraktionsspitze…

Weiterlesen »
Deutschland

Ramelow kritisiert SPD-Absage an rot-rotes Bündnis in Magdeburg

Magdeburg/Erfurt - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die Weigerung von Sachsen-Anhalts SPD-Landeschefin Katrin Budde kritisiert, nach der Landtagswahl 2016…

Weiterlesen »
Augsburg

Deutschland-Fonds: Ostbeauftragter Bergner reagiert skeptisch auf Vorstoß

Berlin - Reserviert hat die Bundesregierung auf den Vorschlag der Ministerpräsidenten von Thüringen und Sachsen-Anhalt, Christine Lieberknecht und Reiner Haseloff…

Weiterlesen »
Braunschweig

Bericht: Linkspartei leidet unter Mitgliederschwund

Berlin - Die Linkspartei leidet nach neuesten Zahlen unter einem anhaltenden Mitgliederschwund. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Mittwochausgabe) unter Berufung…

Weiterlesen »
Deutschland

Sachsen-Anhalts Linke befürwortet mehr Einfluss des Ostens in der Partei

Magdeburg - Die Vorsitzende der Linkspartei in Sachsen-Anhalt, Birke Bull, hat die Forderung nach mehr Einfluss der Ostdeutschen in der…

Weiterlesen »
Deutschland

Linkspolitiker aus dem Osten stärken Gysi den Rücken

Berlin - Der Vorsitzende der Linkspartei in Thüringen, Knut Korschewsky, will Gregor Gysi auch über die Bundestagswahl 2013 als Vorsitzenden…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"