WWDC

Die Worldwide Developers Conference ist eine jährlich von Apple in Kalifornien veranstaltete Konferenz, die sich in erster Linie an Software-Entwickler für Mac OS X und iOS richtet. Im Gegensatz dazu zielt die Macworld auf Endbenutzer ab. Die Konferenz beginnt mit einer Keynote, die Apple oft nutzt um zukünftige Produkte vorzustellen, anschließend finden Vorträge und Workshops statt.
Während die erste WWDC 1983 noch in Monterey stattfand, ist der Veranstaltungsort mittlerweile das Moscone Center in San Francisco. Alle Teilnehmer müssen eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnen. Das galt bisher auch für die Keynote, die Apple allerdings in manchen Jahren auch live im Web übertragen hat und inzwischen auch einige Stunden später auf seiner Website als Videostream zur Verfügung stellt.
News

WWDC-Keynote von Apple: Das sind die Neuheiten

Neue Software, neue Hardware, neue Features, neue Preise. Im scharfen Wettbewerb mit Rivalen wie Google und Samsung legt Apple nach.…

Weiterlesen »
News

60 Sekunden Wirtschaft am 03.06.2019

China kritisiert USA im Handelskrieg scharf - Apple-Entwicklerkonferenz WWDC startet - Goldman Sachs will Übergangsregeln für Banken zum Brexit

Weiterlesen »
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Wirecard unterstützt Apple Wallet

Das neue Apple Wallet wird mit dem bevorstehenden Update auf iOS 9 verfügbar sein und die Hinterlegung von digitalen Bonus-,…

Weiterlesen »
News

Apple präsentiert neue Betriebssysteme für Mac und mobile Geräte

San Francisco - Computerriese Apple hat neue Betriebssysteme sowohl für Mac als auch für die mobilen Geräte entwickelt. Das Mac-System…

Weiterlesen »
News

US-Medien: Apples mobiles Betriebssystem iOS 6 kommt vermutlich im September

San Francisco - Apple wird vermutlich im September das neue Betriebssystem iOS 6 für mobile Geräte auf den Markt bringen.…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"