YouTube

YouTube (Aussprache [ˈjuːtuːb oder ˈjuːtjuːb]) ist ein 2005 gegründetes Videoportal des US-amerikanischen Unternehmens YouTube, LLC, seit 2006 eine Tochtergesellschaft von Google Inc., mit Sitz im kalifornischen San Bruno. Die Benutzer können auf dem Portal kostenlos Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen. Im Jahr 2014 machte YouTube etwa vier Milliarden US-Dollar Umsatz, größtenteils durch den Verkauf von Werbeplätzen.

Auf YouTube gibt es alle Arten von Videos, u. a. Film- und Fernseh­ausschnitte, Musikvideos, Trailer sowie selbstgedrehte Filme und Slideshows. Somit befindet sich neben professioneller Information oder Unterhaltung auch allerlei technisch Unausgereiftes, dazu Lustiges und Trauriges, Tutorials und Desinformation, Propaganda, Verschwörungstheorien, oder auch philosophische Gedanken neben der Inszenierung virtueller Gewalt, aber auch der Dokumentierung realer Gewalt auf der Plattform.

Über das YouTube-Partnerprogramm ist es den Produzenten von Videos seit 2007 möglich, Geld zu verdienen. Häufig organisieren sich Produzenten zu Kooperationen in Netzwerken („Multi-Channel-Netzwerken“).

Videos können zu YouTube in verschiedenen Formaten (wie beispielsweise AVI, MPEG, WMV oder QuickTime) hochgeladen werden. Empfohlen wird eine Videoauflösung von 480×360 Pixeln oder höher.[19] Die Videos werden bei der Konvertierung in das Flash-Video-Format und in MP4/WebM-Container mit H.264-Codec überführt. Die Skalierung eliminiert eventuelle Qualitätsverluste, die durch eine verlustbehaftete Formatkonvertierung entstehen können. Die Beschränkung der Dateigröße auf der Client-Seite liegt bei 20 GB, jedoch ist ab 2 GB Java nötig. Ein wiederaufnehmbares Hochladen ist ebenfalls möglich.

Bis Juli 2010 durften die Clips eine Größe von 2 GB haben und mussten kürzer als elf Minuten sein. Mit einem Director-Konto war es möglich, längere Videos zu publizieren, diese Regelung wurde allerdings aufgehoben. Nur noch Alt-Director-Kontos und Premium-Partner konnten längere Videos hochladen. Im Juli 2010 wurde die maximale Länge auf 15 Minuten angehoben.[22] Seit Dezember desselben Jahres hat YouTube begonnen, bei ausgewählten Nutzern, die nicht gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube verstoßen haben, die Zeitbeschränkung aufzuheben.

Einige Nutzer haben dieses Privileg wieder verloren. Die Dateigrößenbegrenzung besteht jedoch weiterhin.[23] Im Jahr 2011 wurde die Möglichkeit geschaffen, das 15-Minuten-Limit durch eine Bestätigung des Accounts via SMS zu deaktivieren.

Seit Dezember 2008 ist es möglich, Videos in HD hochzuladen und anzusehen. Diese werden in der Auflösung 1280×720 Pixel wiedergegeben, also 720p. Seit Mitte November 2009 wird 1080p unterstützt. Weiterhin ist seit Juli 2009 das Hochladen in 3D möglich.

Seit Juli 2010 werden von YouTube auch Videos in 4K-Auflösung akzeptiert. Diese sind viermal so groß wie HD-Videos und haben eine Auflösung von 4096 × 2304 Pixel. Mittlerweile wird auch ein Google-Konto für ein Youtube-Konto benötigt, auch dann, wenn man schon langjähriger Besitzer eines solchen ist.

Deutschland

Deutschland und Marokko überraschend in diplomatischer Krise

Eine diplomatische Krise zwischen Marokko und der Bundesregierung führt zum Stillstand der Kooperation zwischen den Sicherheitsbehörden beider Länder. Der mangelnde…

Weiterlesen
Newsclip

JLo und Prinz Harry machen sich fürs Impfen stark

Jennifer Lopez, Selena Gomez und Prinz Harry gehören zu den Prominenten, die die weltweite Corona-Impfkampagne unterstützen und die in der…

Weiterlesen
Newsclip

Sophia Thiels ehrliches Geständnis: Sie leidet an einer Essstörung

Fitness-Influencerin Sophia Thiel spricht in ihrem neuen YouTube-Video erstmals über ihre Essstörung und will anderen Betroffenen helfen.

Weiterlesen
News

Dutzende Schauspieler sorgen mit „Allesdichtmachen“ für Wirbel

Mit der Aktion „Allesdichtmachen“ sorgen über 50 Schauspieler für Wirbel. In kurzen Videoclips stellen sie sich auf sarkastische Weise scheinbar…

Weiterlesen
Deutschland

Impfteams stoßen in Flüchtlingsunterkünften auf spezielle Probleme

In norddeutschen Unterkünften für Flüchtlinge stößt die Impfkampagne gegen das Coronavirus auf geringe Resonanz. Impfteams, die Einrichtungen in Niedersachsen aufsuchten,…

Weiterlesen
Gaming

Gnu: SIE ist die erfolgreichste Gamerin Deutschlands

Sie ist Deutschlands erfolgreichste Gamerin auf YouTube: Jasmin, besser bekannt als Gnu, hat die Marke von 1 Millionen Abonnenten geknackt.…

Weiterlesen
News

Onlinemarketing oder Werbeartikel? Auf die richtige Kombination kommt es an!

Viele Marketer streiten sich darüber, wo ihre Spendings am sinnvollsten investiert sind. Sie fragen sich: Ist es besser, auf unterschiedliche…

Weiterlesen
Newsclip

Paris Hilton transporting ‚This is Paris‘ from YouTube to podcast

Influencer, DJ, actress, and heiress Paris Hilton is expanding her already enormous business empire by taking her hit YouTube series…

Weiterlesen
Social

16 Jahre YouTube: Dieser Deutsche erfand das Unternehmen

2005 ging das erste YouTube-Video „Ich im Zoo“ online. Darauf zu sehen ist YouTube-Gründer Jawed Karim, der im idyllischen Merseburg…

Weiterlesen
Social

YouTube-Erfolg mit ernstem Thema: Highlights von „Gewitter im Kopf“

Der Youtube-Kanal „Gewitter im Kopf“ geht seit 2019 durch die Decke und leistet wichtige Aufklärungsarbeit zum Thema Tourette. Denn Jan,…

Weiterlesen
Social

Zäuners Crime Time mit einem ultimativen Corona Krimi – Folge1 2021

Günther Zäuner (* 27. März 1957 in Wien ist ein österreichischer Journalist und Schriftsteller. Er zählt zum Genre der Faction-Thriller-Autoren.…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"