Start > News zu ZEW (Seite 10)

News zu ZEW

DAX legt kräftig zu – ZEW-Index steigt stärker als erwartet

Am Dienstag hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.450,38 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 3,07 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Experten zufolge gaben unter anderem die ZEW-Konjunkturerwartungen Rückenwind. Der Index kletterte von 10,4 Zählern im November auf nun 16,1 Punkte und damit auf …

Jetzt lesen »

ZEW-Konjunkturerwartungen im Dezember gestiegen

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Dezember verbessert: Der entsprechende Index stieg von 10,4 Zählern im November auf nun 16,1 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Auch die Konjunkturerwartungen für die Eurozone verbesserten sich demnach: Im Dezember …

Jetzt lesen »

Ökonomen: Nullzinspolitik kann zu Rente mit 70 führen

Wegen der seit Jahren anhaltenden Niedrigzinspolitik der EZB werden Millionen Beschäftigte nach Einschätzung von Ökonomen gezwungen sein, über das reguläre Renteneintrittsalter von 67 Jahren hinaus zu arbeiten: “Es ist realistisch, dass viele bis 70 arbeiten müssen”, sagte Deka-Chefvolkswirt Ulrich Kater der “Bild” (Samstag). Vor allem die unter 40-Jährigen könnten erst …

Jetzt lesen »

Finanzexperten erwarten schwächere Konjunktur in China

Die Erwartungen für die chinesische Konjunktur sind im November 2015 wieder deutlich gesunken. Der CEP-Indikator, der die Konjunkturerwartungen internationaler Finanzexperten für China in den nächsten zwölf Monaten wiedergibt, ist im aktuellen Umfragezeitraum (9.11.-25.11.2015) erneut in den negativen Bereich gerutscht. Er liegt jetzt bei minus 1,7 Punkten. Insgesamt ist die Einschätzung …

Jetzt lesen »

Bericht: Euro-Notenbanken kauften mehr Staatsanleihen als bekannt

Die Dimension des Gelddruckens in Europa ist offenbar größer als bisher angenommen: Die europäischen Notenbanken haben nach einem Bericht der “Welt am Sonntag” (29. November) in den vergangenen Jahren viel mehr Staatsanleihen und andere Wertpapiere gekauft als öffentlich bekannt. Parallel zur offiziellen Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hätten so auch …

Jetzt lesen »

DAX schließt knapp unter 11.000 Punkten

Am Dienstag hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.971,04 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,41 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Beobachtern zufolge ist die gute Stimme an der deutschen Börse unter anderem gute Quartalszahlen aus den USA und den neuen ZEW-Konjunkturerwartungen zurückzuführen: Der …

Jetzt lesen »

ZEW-Konjunkturerwartungen im November deutlich gestiegen

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im November deutlich verbessert: Der entsprechende Index stieg von 1,9 Zählern im Oktober auf nun 10,4 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Die Konjunkturerwartungen für die Eurozone verschlechterten sich hingegen: Im November …

Jetzt lesen »

Studie: Deutsche Internetwirtschaft auf Wachstumskurs

Die deutsche Internetwirtschaft steht vor kräftigem Wachstum. Das zeigt eine Studie der Unternehmensberatung Arthur D. Little, über die das “Handelsblatt” (Dienstagausgabe) berichtet. Bis 2019 wird demnach der Umsatz der Branche in Deutschland um zwölf Prozent pro Jahr auf 114 Milliarden Euro steigen. Die Zahl der in der Internetwirtschaft Beschäftigten werde …

Jetzt lesen »

ZEW-Konjunkturerwartungen im Oktober deutlich gesunken

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Oktober deutlich verschlechtert: Der entsprechende Index fiel von 12,1 Zählern im September auf nun 1,9 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Auch die Konjunkturerwartungen für die Eurozone verschlechterten sich im Oktober: …

Jetzt lesen »