Start > News zu Zipi Livni

News zu Zipi Livni

Zipora Malka Livni ist eine israelische Politikerin und derzeitige Justizministerin ihres Landes. Sie war von September 2008 bis März 2012 Vorsitzende der Kadima-Partei. Sie war von Januar 2006 bis zum 31. März 2009 Außenministerin ihres Landes. 2013 hat Livni den Koalitionsvertrag mit Likud-Beitenu unterschrieben.

Polens Ministerpräsident wegen Aussagen über Juden in der Kritik

Die ehemalige israelische Justiz- und Außenministerin Zipi Livni hat die Äußerung von Polens Premier Mateusz Morawiecki zur Rolle von Juden als „Täter“ im Holocaust scharf kritisiert. Die Aussage sei „empörend“, sagte die heutige Oppositionspolitikerin der „Welt“ (Montagausgabe). Zugleich verurteilte sie das polnische Holocaust-Gesetz, das bestimmte Aussagen über die Judenvernichtung verbietet. …

Jetzt lesen »

Israel und Palästinenser wollen wieder miteinander reden

Washington – Es ist ein Hoffnungsschimmer für die Menschen im Nahen Osten: Nach ersten Treffen von israelischen und palästinensischen Unterhändlern in Washington haben die Konfliktparteien zugestimmt, in den kommenden zwei Wochen erstmals seit drei Jahren wieder offizielle Friedensverhandlungen aufzunehmen, sagte US-Außenminister John Kerry am Dienstagmittag (Ortszeit) in Anwesenheit von Israels …

Jetzt lesen »

Friedensverhandlungen finden in Nahost statt

Washington – Nach ersten Treffen von israelischen und palästinensischen Unterhändlern in Washington haben die Konfliktparteien offenbar zugestimmt, in den kommenden Wochen offizielle Friedensverhandlungen aufzunehmen. Diese sollen „in Israel oder Palästina“ stattfinden, sagte US-Außenminister John Kerry am Dienstagmittag (Ortszeit) in Anwesenheit von Israels Justizministerin Zipi Livni und dem palästinensischen Gesandten Saeb …

Jetzt lesen »

Leutheusser-Schnarrenberger: Von der Leyen soll Ghettorentengesetz nachbessern

Berlin – Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) aufgefordert, dass Ghettorentengesetz nachzubessern. In einem der „Welt am Sonntag“ vorliegenden Brief an die Arbeitsministerin kritisierte die Justizministerin, „dass die gegenwärtige Rechtslage offensichtlich nicht ausreichend geeignet ist, befriedigende Wirkung zu entfalten“. Leutheusser-Schnarrenberger erinnerte in dem Schreiben in …

Jetzt lesen »

Gaza-Konflikt: Ex-Außenministerin Israels warnt vor Vergeltungsspirale

Tel Aviv – Die frühere Außenministerin Israels, Tsipi Livni, hat vor einer Spirale der Vergeltung im jüngsten Gaza-Konflikt gewarnt. Bei solchen Operationen müsse man wissen, wie man wieder herauskomme, und es müsse klare Ziele geben, sagte Livni in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Wenn die Ziele nicht präzise definiert …

Jetzt lesen »