AutoNews

Nissan auf der Tokyo Motor Show 2019 – Start in eine neue Design – und Performance-Ära

Mit der Einführung von zwei vollelektrischen Konzeptfahrzeugen startet Nissan auf der Tokyo Motor Show in eine neue Design- und Performance-Ära. Der Nissan Ariya Concept und der Nissan IMk Concept sind die beiden neuesten Herzstücke der Nissan Intelligent Mobility – jener Vision, die definiert, wie Automobile künftig angetrieben, gefahren und in die Gesellschaft integriert werden können. Die Konzeptfahrzeuge weisen die Richtung für das künftige Modellportfolio und die Design- und Technologiemöglichkeiten, die sich aus der neuen EV-Plattform ergeben. Der Ariya Concept präsentiert die neue Nissan Designrichtung: den „zeitlosen japanischen Futurismus“. Er kombiniert die EV-Plattform des Unternehmens mit einem typisch japanischen, traditionell minimalistischen Designansatz. Der Nissan IMk Concept kombiniert fortschrittliche Technologien der Nissan Intelligent Mobility und einen leistungsstarken elektrischen Antriebsstrang in einem kompakten, agilen Fahrzeugkörper. Das schlanke Erscheinungsbild des IMk Concepts repräsentiert Nissans künftige Designsprache, die für die kommende Automobil-Ära entwickelt wurde.

Das Video dauert 127927 Sekunden. Autor:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"