DüsseldorfNews

NRW-Ministerpräsident will volle Energiepreispauschale für Rentner

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat die Ampel-Koalition aufgefordert, ihre Hilfszahlungen gegen hohe Energiepreise auf Rentner auszuweiten. „Das Entlastungspaket springt zu kurz“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Rentner seien vergessen worden.

„Sie leiden ebenfalls stark unter den steigenden Energiekosten.“ Wüst schlägt vor: „Auch unsere Rentner sollten daher die volle Energiepreispauschale von 300 Euro bekommen.“ Die Bundesregierung hatte als Reaktion auf die Preissteigerungen besonders im Energiebereich ein milliardenschweres Entlastungspaket beschlossen, das unter anderem eine Einmalzahlung in Höhe von 300 Euro enthält – allerdings nur für alle Steuerpflichtigen. Wüst sprach sich dafür aus, die Energiepreispauschale unbürokratisch direkt mit der Rente auszuzahlen. „Gerade Menschen mit kleineren Renten brauchen das Geld dringend“, sagte der Regierungschef. (dts Nachrichtenagentur)

Foto: Seniorin schaut von einem Balkon, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"