Start > Deutschland > NRW: Suche nach CDU-Landesvorsitzendem geht weiter

NRW: Suche nach CDU-Landesvorsitzendem geht weiter

Düsseldorf - Die Suche nach dem künftigen nordrhein-westfälischen Landesvorsitzenden der CDU geht in die nächste Runde. Wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtet, sollte eigentlich am Mittwoch dieser Woche im Parteivorstand die Entscheidung fallen. Das Treffen sei aber um einen Tag verschoben worden, weil wichtige Mitglieder des Gremiums als Europaabgeordnete in Straßburg tagen und nicht nach Düsseldorf kommen können.

Hinter den Kulissen sei man froh über den kleinen Zeitgewinn. Emsig versuchten Parteistrategen nämlich derzeit, einem der beiden Kandidaten – Ex-Integrationsminister Armin Laschet und Fraktionsvorsitzender Karl-Josef Laumann – den Verzicht schmackhaft zu machen. Eine Kampfkandidatur, so die Sorge, würde die Partei spalten. Laumann könnte Landtags-Vizepräsident werden und den Weg für Laschet frei machen, so lautet eine der Varianten. Allerdings müsste der bisherige Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg dann auf den Vize-Posten verzichten, damit auch auf Dienstwagen, höhere Bezüge und zusätzliche Mitarbeiter. Nach einer Entschädigung für ihn wird noch gesucht.

Hier nachlesen ...

Oppermann: SPD darf Macht nicht verachten

Der Vizepräsident des Deutschen Bundestags und frühere Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, hat seine Partei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.