GesundheitNewsclip

Oberster US-Gerichtshof befasst sich mit „Obamacare“

Eine Woche nach der Präsidentschaftswahl hat sich der Oberste US-Gerichtshof mit der als "Obamacare" bekannten Gesundheitsreform des früheren Präsidenten Obama befasst. Bei der Anhörung ging es um die Frage, ob die gesamte Gesundheitsreform ungültig ist.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"