DeutschlandNewsRessourcen - Nachrichten zu Nachhaltigkeit und UmweltschutzSchlagzeilen - aktuelle Wirtschaftsnachrichten

Ökostrom-Umlage: Konservative EU-Politiker begrüßen Altmaier-Vorschlag


Brüssel - Die Vorschläge von Umweltminister Peter Altmaier (CDU) zur Strompreissicherung stoßen in konservativen Kreisen Brüssels auf Zustimmung. Herbert Reul (CDU), Vorsitzender der deutschen Unionsabgeordneten im Europaparlament, bezeichnete den Vorstoß, wonach die Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien bis einschließlich 2014 eingefroren werden soll, als "überfällig". Das berichtet die "Welt".

Zur Begründung sagte Reul: "Das EEG ist derzeit ein Selbstbedienungsladen der Ökostrom-Betreiber auf Kosten der Verbraucher." In diesem Zusammenhang wies der konservative Politiker darauf hin, dass "eine temporäre Deckelung der Umlage nur der erste Schritt sein kann". Mittelfristig müsse die Förderung der erneuerbaren Energien europäisch geregelt werden. "Das Durcheinander nationaler Systeme macht die Förderung viel zu teuer und ineffizient", sagte Reul der Zeitung.

Foto: Photovoltaikanlage, über dts Nachrichtenagentur



Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close