Auto

Österreich-Premiere für den neuen Renault Zoe bei den E-Mobility Play Days 2019

Elektroauto-Pionier Renault zeigt im Rahmen der von 28. bis 29. September stattfindenden E-Mobility Play Days erstmals die jüngste Evolutionsstufe seines Bestsellers ZOE. Mit 395 Kilometer Praxis-Reichweite, neuem wechsel- und gleichstromfähigem Ladekonzept, stärkerem Motor, modernsten Kommunikations- und Assistenzsystem und einem Startpreis von 22.190 Euro verspricht der kompakte Stromer größtmögliche Alltagstauglichkeit. Mehr Reichweite, mehr Leistung, mehr Technologie – der Neue Renault ZOE startet ab November 2019 rundum überarbeitet auf dem österreichischen Elektrofahrzeugmarkt. Noch vor seiner offiziellen Ankunft in den heimischen Renault-Schauräumen präsentiert sich die jüngste Evolutionsstufe des europaweit meistverkauften Elektroautos am 28. und 29. September dem Publikum der E-Mobility Play Days. Bei einer statischen Ausstellung des Neuen ZOE in der Renault Box erklären Expertinnen und Experten die wichtigsten Details und Technologien des Fahrzeugs – unter anderem die neuen Assistenzsysteme, das neue Multimediasystem EasyLink mit volldigitalem 10 Zoll Kombiinstrument, das schnelle Gleich- und Wechselstrom-Ladesystem und den leistungsgesteigerten Motor. Anschließend können bei Testfahrten rund um den Red Bull Ring die fahrdynamischen Qualitäten des Neuen ZOE erlebt werden.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close