Auto

Opel Vivaro -Nach Maß- Cargo, Doppelkabine, Kombi und als Chassis für Aufbauer

Der neue Opel Vivaro fährt in vier Grundvarianten vor: Als Kastenwagen Vivaro Cargo ist der Nutzfahrzeug-Bestseller zum attraktiven Einstiegspreis von 24.600 Euro verfügbar. In der 4,60 Meter langen Small-Version sorgt als Basisaggregat ein 75 kW/102 PS starker, Euro 6d-TEMP-zertifizierter 1,5-Liter Diesel in Verbindung mit Sechsgang-Schaltgetriebe für Vortrieb. Schon der kompakte Vivaro Cargo S bietet 4,6 Kubikmeter Ladevolumen, das sich mit der optionalen praktischen FlexCargo-Durchreiche auf Beifahrerseite auf 5,1 Kubikmeter steigern lässt. So können innen statt 2,16 Meter bis zu 3,32 Meter lange Arbeitsgeräte mitgenommen werden. Zugleich macht die FlexCargo-Option aus dem Kastenwagen auf Wunsch ein mobiles Büro. Denn aus der Rückenlehne des mittleren Vordersitzes lässt sich einfach eine Ablage herunterklappen und als Tisch nutzen. Bis zur Vivaro Large-Variante steigern sich Ladelänge und -kapazität auf 4,02 Meter und 6,6 Kubikmeter.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close