MünchenNewsUSA

Optiker mit Wasserschaden: Amerikanischer Schulbus im Herzen Bayern

Augenoptiker Michael Högl ist vom Regen in die Traufe geraten. In seinem #Geschäft in #München hatte er binnen eines Jahres einen weiteren #Wasserrohrbruch zu verzeichnen. Doch anstelle in den Zwangsurlaub zu gehen, entschied er sich, einen echten #Schulbus aus den #USA zu mieten und vor seinem Optikerladen zu platzieren. Nun berät er seine #Kunden von dort und verkauft seine #Brillen. Übrigens: Beim ersten #Malheur parkte ein britischer #Doppeldeckerbus, der früher in #London seine Dienste verrichtete, in der Münchner #City.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close