Papst: Umgang mit Indigenen in Kanada war „Völkermord“


Zum Abschluss seiner Kanada-Reise hat Papst Franziskus den Umgang mit indigenen Kindern in katholischen Internaten als „Völkermord“ bezeichnet. Vor Vertretern der Inuit im arktischen Norden bat das Kirchenoberhaupt erneut um Vergebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.