Start > Karriere - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Arbeit, Stellen, Bildung > Pflegebeauftragter will mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte
Pflegebeauftragter will mehr medizinische Befugnisse fuer Pflegekraefte 660x330 - Pflegebeauftragter will mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte

Pflegebeauftragter will mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, hat mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte gefordert. "Wir brauchen einen Paradigmenwechsel im Gesundheitswesen", sagte Westerfellhaus der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). "Wir brauchen den Mut, endlich eine stärkere interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit insbesondere zwischen Pflegekräfte und Ärzten herzustellen. Wir müssen im Sinne der Patientinnen und Patienten tradierte Rollenmuster aufgeben", forderte Westerfellhaus. Die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte könne man nicht mit den Instrumenten der vergangenen 30 Jahre bewältigen. Westerfellhaus verwies auf den Koalitionsvertrag, der eine Neujustierung der Zusammenarbeit der Gesundheitsfachberufe vorsehe. "Wertschätzung gegenüber der Berufsgruppe Pflege drückt sich auch dadurch aus, ihr etwas zuzutrauen und ihr Verantwortung zu geben", sagte Westerfellhaus. Insbesondere akademische Pflegekräfte könnten im Zusammenspiel mit Ärzten in ländlichen Räumen viel Verantwortung übernehmen. Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Kramp Karrenbauer will neue Denkrichtung in CDU Klimapolitik 310x165 - Kramp-Karrenbauer will "neue Denkrichtung" in CDU-Klimapolitik

Kramp-Karrenbauer will „neue Denkrichtung“ in CDU-Klimapolitik

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat einen Neustart ihrer Partei in der Klimapolitik angekündigt und eine "neue …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.