DeutschlandFrankfurt am MainNews

Piraten starten Bundestagswahlkampf

Berlin – Die Piratenpartei hat am Sonntag offiziell ihren Wahlkampf für die Bundestagswahl gestartet. „Wir sind die einzige Partei, die wirklich für Netzneutralität steht“, rief der Bundesvorsitzende Bernd Schlömer den rund 100 Anhängern im Berliner Szeneclub „Ritter Butzke“ zu. Per Videoschaltung waren weitere Piraten aus Frankfurt am Main und München zugeschaltet.

Schlömer zeigte sich zuversichtlich, dass die Partei im September den Sprung in den Bundestag schaffen würde. Dies sei auch angesichts der jüngsten Spionage-Skandale dringend notwendig, die Bundesregierung sei nicht in der Lage, die Privatsphäre der Bürger zu schützen. Derzeit sieht es in den Umfragen allerdings noch nicht nach einem Erfolg bei der Bundestagswahl aus: bei allen großen Umfrageinstituten wird die Partei zwischen zwei und drei Prozent gesehen.

Foto: Bernd Schlömer, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"