Newsclip

Pkw auf Dach liegend

Neckartailfingen (pol) - Am Sonntagmorgen sind in Neckartailfingen bei einer Kollision zweier Fahrzeuge zwei Personen verletzt worden, zudem ist ein Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 14.000 Euro entstanden. Um 11.02 Uhr war ein 62-jähriger Nissan-Fahrer auf der Uhlandstraße unterwegs und wollte nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Dabei übersah er an der Einmündung einen von rechts kommenden 20-jährigen VW-fahrer, der vorfahrtsberechtigt war. Durch die Kollision der Fahrzeuge kippte der VW Polo auf die rechte Fahrzeugseite und rutschte in dieser Lage auf dem Gehweg circa 18 Meter weit, bis er schließlich einen Gartenzaun touchierte und auf dem Dach zum Liegen kam. Der 20-Jährige und seine 19-jährige Beifahrerin zogen sich dabei leichte Verletzungen zu, die in einer Klinik behandelt werden mussten. Der Nissan-Fahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von circa 13.000 Euro, der Schaden am Gartenzaun wird auf 1.000 Euro beziffert. Die Feuerwehr Neckartailfingen war mit 21 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen vor Ort. Während der Unfallaufnahme musste die Bahnhofstraße komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"