Plattenhardt trotz Pokal-Pleite mit „Selbstbewusstsein“ zu Union


Marvin Plattenhardt von Hertha BSC blickt dem Stadt-Derby mit Union Berlin zum Bundesliga-Auftakt trotz der Pokal-Pleite positiv entgegen. „Die Vorfreude auf dieses Derby ist groß. Jeder hier ist heiß“, sagte der Kapitän am Mittwoch: „Unser Ziel ist es, drei Punkte mitzunehmen und zu gewinnen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.