Polizei fasst Verdächtigen nach Polizisten-Doppelmord

Nach den tödlichen Schüssen auf zwei Polizeibeamte im rheinland-pfälzischen Landkreis Kusel ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit. Der 38-jährige Andreas S., von dem die Polizei am Nachmittag Fahndungsfotos veröffentlicht hatte, sei an seinem Auto im saarländischen Sulzbach in Gewahrsam genommen worden, hieß es.

Eine 24-jährige Polizeianwärterin und ihr 29-jähriger Kollege waren am frühen Morgen gegen 4:20 Uhr erschossen worden, als sie ein Fahrzeug kontrollieren wollten. Kurz vor ihrem Tod gaben sie noch per Funk durch, im Kofferraum eines angehaltenen Fahrzeuges totes Wild gefunden zu haben. Der gesuchte Mann soll im etwa 50 Kilometer vom Tatort entfernten Neunkirchen einen Wildhandel betrieben haben, sowie eine Bäckerei in Sulzbach, etwa 60 Kilometer südwestlich von Kusel. (dts Nachrichtenagentur)
Foto: Festnahme mit Handschellen (Symbolfoto), über dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.