DeutschlandLeipzigNews

Polizei löst "Querdenken"-Demo in Leipzig auf

Die Polizei hat eine "Querdenken"-Demo in Leipzig gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie vorzeitig aufgelöst. "Da der Versammlungsleiter auf dem Augustusplatz in Leipzig den Aufforderungen nach Auflösung nicht nachkam, wird die Versammlung nun durch die Stadt Leipzig beendet. Trotz Aufforderungen wurden die Auflagen nicht eingehalten", teilte die Polizei am Samstagnachmittag mit.

Die Beamten hatten die Demonstranten und den Veranstalter zuvor wiederholt vergeblich darauf hingewiesen, Abstände und das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes einzuhalten. Vor der Auflösung hatten die Beamten zudem von "verbalen und körperlichen Auseinandersetzungen zwischen Versammlungsteilnehmern" berichtet. (dts Nachrichtenagentur)
Foto: Corona-Demo, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"