NewsNewsclip

Polizeipressesprecher Holger Stabik zum Busvorfall in Obergünzburg

Am Montag ist eine 27-jährige Frau in einem Linienbus in Obergünzburg erstochen worden. In einer Klinik erlag sie im Laufe des Nachmittags ihren schweren Stichverletzungen. Am Dienstag wurde der Tatverdächtige, ihr Ex-Ehemann, dem Haftrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt, teilt Holger Stabik, Pressesprecher beim Polizeipräsidium Schwaben Süd-West, gegenüber all-in.de mit. Mehr Infos aus dem Allgäu finden Sie auf dem Portal und den Social-Media-Kanälen von all-in.de: Zum Artikel: https://www.all-in.de/5067831. Zum Portal: https://www.all-in.de/

Das Video dauert 85000 Sekunden. Autor:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"