Gaming

Rassismus und Speziesismus: PETA kritisiert „Far Cry 6“

Die Organisation PETA setzt sich weltweit für Tierrechte ein. Dabei kritisiert sie nicht nur reale Gewalt, sondern prangert auch immer wieder fiktive Inhalte an, beispielsweise in Videospielen. Aktuell nennt PETA „Far Cry 6“ rassistisch und speziesistisch.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"