Start > Europa > Rating-Agentur Fitch stuft Kreditwürdigkeit Spaniens herunter

Rating-Agentur Fitch stuft Kreditwürdigkeit Spaniens herunter

Spanische Flagge, Tom Anderson, Lizenz: dts-news.de/cc-byNew York - Die Rating-Agentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit von Spanien von der Bonitätsnote "A" auf "BBB" gesenkt. Dies teilte die Rating-Agentur am Donnerstag mit. Das südeuropäische Land wird damit nur noch zwei Stufen über "Ramsch"-Niveau bewertet.

Wie die Rating-Agentur weiterhin mitteilte, bleibe der Ausblick für Spanien negativ. Dies bedeutet, dass weitere Herabstufungen mittelfristig wahrscheinlich bleiben. Hintergrund der niedrigeren Bewertung sind laut Fitch die hohen Kosten, die das Land für die Sanierung seines Bankensystems benötigen wird. Die Rating-Agentur taxiert den Mittelaufwand zwischen 60 und 100 Milliarden Euro. Auch sei Spanien wegen seiner hohen Auslandsverschuldung besonders anfällig für eine etwaige Verschärfung der Schuldenkrise in Europa.
Foto: Spanische Flagge, Tom Anderson, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Hier nachlesen ...

Feuerwehr-Präsident tritt zum Jahresende zurück

Im Rechtspopulismus -Streit des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV) zieht Verbandspräsident Hartmut Ziebs nun Konsequenzen und tritt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.