Rechte in Schweden: Zweifelhafter Pakt für die Macht


Nach dem Sieg des Rechtsbündnisses bei der Parlamentswahl in Schweden könnte Ulf Kristersson, der Chef der konservativen Moderaten, neuer Regierungschef werden. Dafür benötigt er allerdings die Unterstützung der ultrarechten Schwedendemokraten. Eine Zusammenarbeit mit ihnen hatten er vor einigen Jahre noch kategorisch ausgeschlossen. Ulf Kristersson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert