Rede auf dem G20-Gipfel: Selenskyj stellt Bedingungen für Friedensprozess


Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat am Dienstag per Videoschalte auf dem G20-Gipfel gesprochen. Selenskyj stellte bei dem Auftritt die Bedingungen für einen Friedensprozess vor. Auf dem Gipfel zeichnet sich eine breite Mehrheit gegen Russlands Angriffskrieg in der Ukraine ab. Ein Entwurf der gemeinsamen Abschlusserklärung verurteilt den Überfall scharf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert