Reinhold Messner fordert von Bürgern Verzicht

Bergsteiger Reinhold Messner fordert im Kampf gegen den Klimawandel zur Mäßigkeit auf. „Wir sollten den Verzicht als positiven Wert entdecken, das könnte die Lage der Welt verbessern“, schreibt Messner in einem Gastbeitrag für den „Spiegel“. Messner reagiert damit auf den neuen Weltklimabericht der UNO, der vor Wetterextremen warnt, wie die Menschheit sie noch nie erlebt hat.

„Der Klimawandel wird im Flachland produziert“, so Messner, „aber seine Folgen schlagen sich besonders stark in den Bergen nieder.“ Seine Hoffnung setzt er auf Wissenschaft und Technologie: „Die Politik kann nur dann zu Lösungen beitragen, wenn sie sich nicht vom Populismus verführen lässt.“ (dts Nachrichtenagentur)
Foto: Reinhold Messner, über dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert