Rio de Janeiro: Mindestens 18 Tote bei Razzia in Großfavela


Bei einer Razzia in Rio de Janeiro sind am Donnerstag mindestens 18 Menschen getötet worden. Der Polizeieinsatz richtete sich gegen eine Bande in der größten Favela der brasilianischen Metropole. Bei den Toten soll es sich um 16 mutmaßliche Kriminelle, eine Bewohnerin und einen Polizisten handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert