Start > Deutschland > Saarland wählt neuen Landtag

Saarland wählt neuen Landtag

dts_image_2814_tcrtgcsfac_2171_400_3001 Saarland wählt neuen LandtagSaarbrücken – Im Saarland sind am Sonntag rund 800.000 Stimmberechtigte aufgerufen einen neuen Landtag zu wählen. Letzten Umfragewerten zufolge erwarte man ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der CDU von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und der oppositionellen SPD mit ihrem Spitzenkandidaten Heiko Maas. Laut einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-Politbarometer kämen CDU und SPD zuletzt auf 34 Prozent.

Beide Kandidaten hatten bereits im Vorfeld angekündigt, nach der Wahl eine große Koalition bilden zu wollen. Die Linke käme mit zuletzt 15 Prozent als drittstärkste Kraft in das Parlament. Ob Grüne und Piraten den Sprung in den Landtag schaffen, ist unklar. Sie konnten zuletzt nur fünft beziehungsweise zwei Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen. Die Piraten kämen auf sechs Prozent und könnten so erstmals in das Parlament eines Flächenlandes einziehen. Die vorgezogenen Neuwahlen waren notwendig geworden, da Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer die sogenannte „Jamaika-Koalition“ mit FDP und Grünen Anfang des Jahres für gescheitert erklärt hatte. Grund dafür waren anhaltende Streitigkeiten mit den Liberalen.
Foto: Wählerin wirft Stimmzettel in Wahlurne, dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Grüne wollen eine sozial-ökologische Marktwirtschaft

Die Grünen setzen auf mehr Wettbewerb und auf eine sozial-ökologische Marktwirtschaft, um Herausforderungen der Zukunft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.