Start > Mainz > SAP Forum für Banken findet in Mainz statt

SAP Forum für Banken findet in Mainz statt

Das SAP-Forum für Banken findet von 4. bis 5. Juni 2014 in der Rheingoldhalle in Mainz statt. Ziel des Forums ist es, Banken Wege aufzuzeigen, wie sie den Marktveränderungen begegnen können. Die Bankenbranche von Heute steht großen Herausforderungen gegenüber, Informationen und Tipps von Experten sind wichtiger denn je. Neue Anwendungen, Geschäftsanalysen, spezielle Datenbanken und die neuesten Technologien stehen dabei ebenfalls im Mittelpunkt von Vorträgen und Referenten wie Mobilität und Cloud Computing . Die übergeordneten Themen sind vielschichtig. Zum einen wird das Thema Risikomanagement behandelt, zum anderen Core Banking. Aber auch Innovation, Compliance und Customer Engagement stehen auf dem Programm, vorgetragen von hochkarätigen Keynote-Speakern werden die Themen nähergebracht. Nicht nur Dirk van Vliet von CSC, dem weltweit führenden Unternehmen für IT-gestützte Business-Lösungen, wird als Vortagender agieren, sondern auch Peter Mittemeyer von SAP sowie Jens Corssen und Professor Dr. Igor Podebrad von der Commerzbank. Wie auch das SAP-Forum 2013 zeigte, bietet sich die Veranstaltung neben dem Besuch der Vorträge zum Networking an, entweder direkt in der Lounge bei der Rheingoldhalle oder abends in entspannter Atmosphäre bei Rheinwein und Abendessen.

Weitere Informationen zum Event

Sicherheit mit Big Data oder Design Thinking als Antrieb von Co-Innovationsprojekten werden als Best-Practise Beispiele geboten. Doch es sind nicht einzigen Beispiele, von denen der Teilnehmer profitiert. Datenschutzkonforme Archivierung oder das Liquidity Risk Management runden das Angebot ab. Angst vor Cloud? Das „Warum“ wird ebenfalls in einem Beispiel praxisnah erörtert. Doch auch Themen wie Business Planning and Consolidation, Wettbewerbsvorteile durch Advanced Analytics und Innovation Videokasse kommen nicht zu kurz. Wer wissen möchte, wie Banken fit für SEPA mit der Einführung der SAP Payment Engine werden, sollte sich für das Event ebenso anmelden wie jemand, der mehr über die Einführung von BW on HANA und die konzeptionelle Ausgestaltung für die Helaba erfahren möchte. Für das SAP-Forum für Banken kennzeichnend ist der Erfahrungsaustausch sowie das Lernen durch den Erfolg von anderen Banken und Unternehmen. Diskussionen beleben, Fragen werden beantwortet. Die Best-Practice Beispiele regen dazu an, sei es das Beispiel zur Erschließung zusätzlicher Vertriebspotentiale durch intelligente Echtzeit-Kundenselektionen oder das Beispiel zur PoC Umstellung einer Compliance Anwendung von Oracle auf SAP Hana. Neben den Vorträgen findet eine Ausstellung offizieller SAP Partner statt, die dort praxisnah ihre Lösungen vorstellen. Das SAP-Forum für Banken bietet ein rundum informatives, umfangreiches Programm, das nicht nur Neues vermittelt, sondern Lösungen aufzeigt, wie den Herausforderungen der Gegenwart begegnet werden kann. Hier finden Sie weitere Informationen zum Event.

Hier nachlesen ...

Haseloff und Gabriel sehen AfD-Mitschuld an Attentat von Halle

Seit dem Attentat von Halle (Saale) steht der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), unter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.