Schäuble beschämt: Anzeichen für Russen-Invasion wurden ignoriert


Deutschlands ehemaliger Finanzminister Wolfgang Schäuble hat Fehler im Umgang mit Russland zugegeben. Auf die Frage ob Schäuble wütend auf sich sei, antwortete er gegenüber dem „Handelsblatt“: „Natürlich. Wir wollten es nicht sehen. Das gilt für jeden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert