Schanzer Schumis: Panther als Rennfahrer


Heulende Motoren statt krachender Schlagschüsse, Bleifüße statt Schlittschuhen und Asphalt statt Eis: Für einen Vormittag haben die Profis des ERC Ingolstadt im Rahmen des Trainingslagers in Südtirol die Sportart gewechselt. Auf der Kartbahn in Bozen rasten die Panther mit einigen Fans, die sich zuvor angemeldet hatten, um die Wette. Für das künftige Audi-Cockpit in der Formel 1 kommt wohl keiner der Teilnehmer in Frage – doch alle hatten mächtig Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.