News

Schily und Rühe würdigen Blüm als bedeutendsten Sozialminister der Republik

Die frühere Bundesverteidigungsminister Volker Rühe (CDU) und der ehemalige Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) haben den verstorbenen ehemaligen Bundesarbeitsminister Norbert Blüm als den bedeutendsten Arbeits- und Sozialminister der Bundesrepublik Deutschland gewürdigt. „Ich war schon sehr traurig, als ich vor Wochen von Norbert Blüms Lähmung erfahren habe und umso mehr trauere ich jetzt. Er war ein langjähriger und wirklich bedeutender Lebens- und Politikgefährte von mir. Norbert Blüm ist der bedeutendste Arbeits- und Sozialminister in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Ich werde ihn sehr vermissen“, sagte Rühe der „Bild-Zeitung“ (Samstagsausgabe).

Schily sagte, Blüm sei „ohne Zweifel einer, wenn nicht der profilierteste Sozialpolitiker Deutschlands“ gewesen. „Einer, der auch bei seinen politischen Gegnern hohes Ansehen genossen hat, nicht zuletzt durch seine humorvolle Argumentationseigenschaft. Norbert Blüm war geprägt durch seine christliche Grundüberzeugung“, so der frühere Innenminister weiter. Blüm habe ein „authentisches christliches Fundament“ gehabt. „Das war keine Folie bei ihm. Verneigen wir uns vor diesem großen Politiker und großartigen Menschen. Ich wünsche ihm auf seiner neuen Reise viel Glück“, sagte Schily der „Bild-Zeitung“

Foto: Otto Schily, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"