Schlagabtausch zum Wehr-Etat im Bundestag


Bundesregierung und Opposition haben sich im Bundestag einen Schlagabtausch über die Verteidigungspolitik geliefert. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wies die Kritik von CDU-Chef Friedrich Merz zurück, Deutschland verfehle seine Zusage, zwei Prozent der Wirtschaftsleistung für Verteidigung auszugeben. Merz warf Scholz einen „groben Wortbruch gegenüber dem Parlament“ vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert