Deizisau (red) - Starke Regenfälle sorgten am Samstagnachmittag in Deizisau im Bereich der Kirchstrasse für einen überlaufenden Bach. Daraus entwickelte sich eine Schlammlawine die sich in Teilen in den umliegenden Straßen verteilte. Keller und Tiefgaragen liefen voll und die Straßen waren teilweise Zentimeter hoch mit Schlamm bedeckt. Die Feuerwehr Deizisau, die gerade ihr alljährliches Feuerwehrfest aufbaute rückte innerhalb kürzester Zeit mit der kompletten Mannschaft aus. Rund um die Kirchstrasse musste die Feuerwehr Keller und Tiefgaragen leer pumpen und die Straße und Einfahrten vom Schlamm befreien. Eine Stunde vor dem Beginn des Feuerwehrfestes war der Großteil der Feuerwehr wieder am Feuerwehrhaus, sodass das Fest pünktlich starten konnte.

Schlammlawine flutet Straßen, Keller und Tiefgaragen

Deizisau (red) – Starke Regenfälle sorgten am Samstagnachmittag in Deizisau im Bereich der Kirchstrasse für einen überlaufenden Bach. Daraus entwickelte sich eine Schlammlawine die sich in Teilen in den umliegenden Straßen verteilte. Keller und Tiefgaragen liefen voll und die Straßen waren teilweise Zentimeter hoch mit Schlamm bedeckt. Die Feuerwehr Deizisau, die gerade ihr alljährliches Feuerwehrfest aufbaute rückte innerhalb kürzester Zeit mit der kompletten Mannschaft aus. Rund um die Kirchstrasse musste die Feuerwehr Keller und Tiefgaragen leer pumpen und die Straße und Einfahrten vom Schlamm befreien. Eine Stunde vor dem Beginn des Feuerwehrfestes war der Großteil der Feuerwehr wieder am Feuerwehrhaus, sodass das Fest pünktlich starten konnte.

Das Video dauert 149240 Sekunden. Autor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert