Newsclip

Schneechaos in Deutschland – gestrandete am Bahnhof von Hannover

Der massive Wintereinbruch in Deutschland sorgt für Störungen der Bahn und Straßennetze. Vor allem in Niedersachsen warnt die Deutsche Bahn vor den aktuellen Wetterbedingungen und leidet unter starken Verspätungen sowie Zugausfällen. „Besonders starker Wind und Schneeverwehungen machen den Einsatzkräften zu schaffen.“ In NRW und Niedersachsen war bereits zuvor von Problemen im Regionalverkehr berichtet worden. „In Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen ist der Zugverkehr durch starken Schneefall beeinträchtigt“, so die Deutsche Bahn. Um die kalten und unangenehmen Bedingungen für die “gestrandeten” etwas zu erleichtern, haben die Einsatzkräfte der Johanniter in Hannover Versorgungsstationen aufgebaut. Die Räumungskräfte der Stadt versuchen die städtische Infrastruktur von der Schneemenge zu befreien.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"