Newsclip

Schulen in Bayern: Zu wenig ausgebildete Lehrkräfte?

Seit gut drei Wochen läuft das neue Schuljahr in Bayern. Das Kultusministerium spricht von einem guten Start. Das sieht der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband jedoch anders. Es gebe zu wenig ausgebildete Lehrkräfte.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"