Schwache TV-Quoten: WM erzeugt wenig Interesse an Bildschirmen


Bei der Weltmeisterschaft in Katar kommt keine Stimmung auf – zumindest vor den deutschen TV-Geräten. Im Vergleich zu den vorangegangenen Turnieren sind die Quoten deutlich schwächer. Nur das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Katar und Ecuador erreichte mehr als sechs Millionen Zuschauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert